Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Sportler der Woche Kopps sind optimistisch
Sportbuzzer Mehr Themen Sportler der Woche Kopps sind optimistisch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:57 14.03.2012
Julian (links) und Raphael Kopp
Julian (links) und Raphael Kopp Quelle: EF
Anzeige
Obernfeld

Mit Siegen am vergangenen Wochenende, 10./11. März, allen voran gegen den bis dahin amtierenden Spitzenreiter RSV Zscherben II, setzte man sich auf den Thron der 2. Radball Bundesliga. Die steigende Formkurve kommt nicht von ungefähr, weiß auch Trainer Josef Kopp: „Dass sie das Talent haben, wissen sie beide. Durch die guten Trainingseinheiten, kommen auch die letzten Prozente und die Routine.“

Das Training wurde von zwei auf drei Einheiten pro Woche aufgestockt, um nach fünf Jahren in der 2. Liga den ersehnten Sprung ins Oberhaus zu schaffen. „Ich würde vielleicht dann auch beim Fußball etwas kürzertreten“, so der 24-jährige Raphael Kopp, der beruflich bei der Firma Mahr als Konstrukteur arbeitet und nebenbei bei Rot-Weiß Obernfeld in der Kreisliga Fußball spielt.

Das Ziel Aufstieg sieht auch der ein Jahr jüngere Julian Kopp als Priorität, der nach abgeschlossener Ausbildung bei der Rezeptprüfstelle in Duderstadt in der Arzneiabrechnung tätig ist. „Wir haben aus der Vergangenheit gelernt und so unsere Erfahrungen gesammelt. Außerdem ist unsere Leistung konstant,“ ist Julian Kopp zuversichtlich was das Erreichen einer der drei Aufstiegsränge, welche zum Erreichen der Qualifikationsrunde zur 1. Bundesliga nötig ist, betrifft.

kdp