Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Sportler der Woche Teammanager Sven Galinsky schießt den Ehrentreffer
Sportbuzzer Mehr Themen Sportler der Woche Teammanager Sven Galinsky schießt den Ehrentreffer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:21 25.09.2013
Sven Galinsky Quelle: Vetter
Anzeige
Göttingen

Sven Galinsky ist 35 Jahre alt, für die Sparkasse Göttingen Geschäftsstellenleiter der Groß Ellershäuser Filiale – und er traf in der 89. Minute aus 19 Metern Entfernung aus der Drehung wuchtig in den oberen rechten Winkel.

Galinsky hatte sich wegen einer akuten Personalmisere bereit erklärt auszuhelfen. „Ich bin auf einer Feier am Sonntag informiert worden, dass sich einer unserer Spieler eine Zerrung zugezogen habe, ein anderer wegen einer Bahn-Verspätung nicht könne und das Team nur noch zu elft sei“, berichtet der Teammanager.

Anzeige

Also musste er als Nummer zwölf ran. Der 96-Fan kam zwar wegen der Party verspätet zum Spiel, wurde aber zur Pause eingewechselt, weil sich Thomas Jahn mit starken Schmerzen abgemeldet hatte.

In seiner Jugend hat Galinsky für die SVG und 05 gespielt, später im Mittelfeld des TSV Adelebsen. „Ich war eigentlich nicht für Tore bekannt“, sagt er. Als ihm Beyazit aber in Bremke den Ball auflegte, fackelte er nicht lange. „Selbst die Bremker Zuschauer haben applaudiert. Mich kennen ja einige.

Es war eine ärgerliche Niederlage, aber das Tor hatte einen gewissen Charme“, so der zweifache Familienvater. „Die Mitspieler haben ganz ungläubig geguckt. Später habe ich dann ganz viele SMS gekriegt. Ich hätte nicht gedacht, dass das so ein Hype wird.“

Am nächsten Tag hatte Galinsky Muskelkater. „Am nächsten Wochenende werde ich definitiv nicht spielen“, sagt er. „Und auch die nächsten Wochen nicht.“

Von Eduard Warda