Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Tour d'Energie 2014 Tour d'Energie 2014: Streckenführung und Verkehrseinschränkungen
Sportbuzzer Mehr Themen Tour d'Energie Tour d'Energie 2014 Tour d'Energie 2014: Streckenführung und Verkehrseinschränkungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:02 25.04.2014
Von Michael Geisendorf
Haben Vorfahrt: Teilnehmer der Tour d'Energie. Quelle: Theodoro da Silva
Anzeige
Göttingen

Aufgrund des Jedermann-Rennens gibt es zahlreiche Verkehrseinschränkungen, vorübergehend sogar vollständige Straßensperren. Das gilt besonders für den Start-und Zielbereich zwischen Schützenplatz und Bürgerstraße. In Göttingen, Rosdorf, Hann. Münden, Hemeln und Dransfeld ist mit teilweise erheblichen Behinderungen zu rechnen.

Es wird daher dringend empfohlen, zwischen 10.30 und 16 Uhr auf Straßen auszuweichen, die nicht von den beiden Routen beeinträchtigt sind. Alle Streckensicherungsmaßnahmen für Göttingen erfolgen durch vorausfahrende Streifenwagen.

Anzeige

Die Maßnahmen werden wieder aufgehoben, nachdem der Besenwagen, der dem letzten Tour-Teilnehmer folgt, durchgefahren ist. Betroffen sind auch einige Buslinien der Göttinger Verkehrsbetriebe (GöVB) und Regionalbus-Betriebe (RBB).

Göttingen
Geismartor/Hiroshimaplatz: Ab 7 Uhr wird wegen des Aufbaus des Zielbereichs der Straßenraum der Bürgerstraße zwischen der Einmündung Lotzestraße und dem Kreuzungsbereich Geismartor vollständig gesperrt. Der Verkehr von der Geismar Landstraße über den Hiroshimaplatz zur Kurzen-Geismar-Straße wird über den gesamten Zeitraum aufrechterhalten. So kann auch das Parkhaus an der Hospitalstraße weiter angefahren werden. Über Hospitalstraße/Gartenstraße/Angerstraße ist auch das Groner Tor zu erreichen.

Bereich Bürgerstraße: Ab etwa 9 Uhr ist die Bürgerstraße ab Groner Tor in Richtung Neues Rathaus gesperrt. Die Bürgerstraße wird etwa gegen 17.30 Uhr wieder freigegeben. Gegen 9 Uhr wird die Kreuzung aus Richtung Reinhäuser Landstraße gesperrt. Von diesem Zeitpunkt an kann die Innenstadt nur noch über die Umleitung Gaußstraße – Geismar LandstraßeKurze-Geismar-Straße angefahren werden.

Während der Vollsperrung bleiben die Bypässe Lotzestraße/Walkemühlenweg sowie Kurze-Geismar-Straße/Hospitalstraße/Nikolaistraße für den Individualverkehr und öffentliche Verkehrsmittel ständig geöffnet, ebenso die Verbindung Schildweg/Geismartor/Kurze-Geismar-Straße.

Für eine Umfahrung des Innenstadtbereiches aus der Richtung Reinhäuser Landstraße ist eine Umleitung ab der Kreuzung Reinhäuser Landstraße/Danziger Straße über die Geismar Landstraße, Friedländer Weg und Nikolausberger Weg ausgeschildert.Ganztägig ist der Parkplatz am Wall vor der Volksbank gesperrt. Ebenfalls ganztägig gilt ein Halteverbot in Gaußstraße und Walkemühlenweg.

Schützenplatz bis Groner Tor: Zwischen 10.15 Uhr und 11 Uhr gibt es eine Vollsperrung der Straßen Schützenanger, Hildebrandstraße, Godehardstraße, Berliner Straße und Kreuzung Groner-Tor-Straße/Groner Landstraße.

Rosdorf
Die Strecke L 573 Rosdorfer Kreisel (Göttingen) über Ascherberg-Kreisel, Ortsumgehung Rosdorf bis zum Wartberg-Kreisel ist von 10.15 Uhr bis 15.40 Uhr gesperrt. Die Zufahrt nach und von Rosdorf ist über Siekhöhenallee, Abzweig JVA und Siekweg (Rosdorfer Freibad) in Richtung Rosdorf immer möglich.

Münden, Gimte, Hemeln
Auf der B 80, Ortsdurchfahrt Hann. Münden (Steinweg, Blume, Göttinger Straße, Gimter Straße) und der L 561 von Hann. Münden über Gimte (Berliner Straße) nach Hemeln ist in der Zeit von 11.25 Uhr bis 13.35 Uhr mit Sperrungen oder starken Behinderungen zu rechnen.

Sonstige Sperrungen
Auf der A 38 wird die Anschlussstelle Dramfeld in Richtung Leipzig zwischen 11 Uhr und 15 Uhr gesperrt. Verkehrsteilnehmer sollten die Anschlussstelle Deiderode benutzen.

Streckenkarte der Tour 2014 zum Download (2 MB)

100 Kilometer Strecke


Tour d'Energie - 46 Kilometer Strecke auf einer größeren Karte anzeigen

46 Kilometer Strecke


Tour d'Energie 2014 - 100 Kilometer Strecke auf einer größeren Karte anzeigen

Termine

Sonnabend, 26. April
14 Uhr: Prolog/ Zeitfahren
16 – 19 Uhr: Ausgabe der Startunterlagen: Sparkassen-Arena (Schützenplatz). Nur gegen Vorlage der Anmeldebestätigung. Keine Ummeldung bezüglich Team oder Strecke mehr möglich!
Sonntag, 27. April
7.30 – 9.30 Uhr: Ausgabe der Startunterlagen: Sparkassen-Arena (Schützenplatz). Nur gegen Vorlage der Anmeldebestätigung.
7.30 – 9.30 Uhr: Sportgerechtes Fitnessfrühstück für alle Teilnehmer in der Sparkassen-Arena.
10.25 Uhr: Start der 46-Kilometer-Strecke an der Sparkassen-Arena.
10.45 Uhr: Start der 100-Kilometer-Strecke an Sparkassen-Arena.
ab 10.45 Uhr: Beginn des Ziel-events auf der Bürgerstraße/Gaus-Weber-Anlage.
10.45 Uhr: Mini-Taggi-Tour (Zielgerade Bürgerstraße).
11 Uhr: Taggi-Tour (2,5-Kilometer-Kurs mit Wendepunkt am Rosdorfer Kreisel).
11.40 – 12.55 Uhr: Zielankunft der 46 km-Strecke und Beginn der Pasta-Party).
circa 12 Uhr: Siegerehrungen Taggi-Tour/Mini-Taggi-Tour.
12.30 Uhr: Comedy: Pico Bello (Bühne).
circa 12.45 Uhr: Siegerehrungen der 46 km-Strecke.
13.15 – 15.45 Uhr: Zielankunft der 100 km-Strecke
 circa 15.15 Uhr: Siegerehrungen der 100 km-Strecke.