Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
25°/ 9° Regenschauer
Sportbuzzer Sportmix
Abstandsregeln: Hannah Buch muss sich ihre Goldmedaille selbst um den Hals hängen.

Die Goldmedaille für die Göttingerin Hannah Buch bei den Deutschen Meisterschaften im Einzelzeitfahren der Juniorinnen war für die Veranstalter Tuspo Weende und VCE Duderstadt der Höhepunkt der Titelkämpfe in Esplingerode. Getrübt wurde das Fazit nur durch zwei schwere Stürze.

13.07.2020
Anzeige

Sportmix

Auch in der Corona-Pandemie haben namhafte Teilnehmer wie die Olympiasiegerin Dorothee Schneider die Bettenröder Dressurtage zu einem hochkarätigen Reitspektakel gemacht. Zuschauer waren nicht erlaubt, aber die Anzahl der Nennungen lag auf Rekordniveau.

13.07.2020

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Hannah Buch, Top-Talent der Radsportabteilung des Tuspo Weende, hat bei den Deutschen Meisterschaften im Einzelzeitfahren der Juniorinnen in Esplingerode Gold geholt. Bei den Junioren liegt ein Teilnehmer nach einem schweren Sturz im künstlichen Koma.

12.07.2020

Die Mitglieder des Präsidiums des Handball-Verbandes Niedersachsen (HVN) haben sich für einen Start des Spielbetriebes auf Verbandsebene ab Anfang Oktober ausgesprochen. Dabei sollen die Ober- und Verbandsligen am 3. und 4. Oktober beginnen.

12.07.2020

Hannah Buch hat es geschafft: Als Lokalmatadorin holte das Top-Talent der Radsportabteilung des Tuspo Weende bei den Deutschen Meisterschaften im Einzelzeitfahren der Juniorinnen in Esplingerode Gold.

12.07.2020
Anzeige

Deutsche Meisterschaften im Eichsfeld: Am Sonntagvormittag werden in Esplingerode die nationalen Titelkämpfe im Einzelzeitfahren der Juniorinnen und Junioren ausgetragen. Veranstalter des Radsportspektakels sind der Tuspo Weende und der VCE Duderstadt.

10.07.2020

Service - Anzeige aufgeben

Viele unkomplizierte Wege führen zu Ihrer Anzeige: Hier erfahren Sie, wie und wo Sie Ihre Anzeige im Tageblatt aufgeben können. Besuchen Sie unsere Geschäftsstellen oder rufen Sie uns an!

Auch Bennet Hundt zieht es nach Bamberg: Der 21-jährige Point Guard verlässt den Basketball-Bundesligisten BG Göttingen und folgt seinem bisherigen Trainer Johan Roijakkers zum BG-Ligakonkurrenten Brose Bamberg.

10.07.2020

Es ist ruhiger als in den Jahren zuvor bei den Bettenröder Dressurtagen. Die 16. Auflage ist eine ganz besondere: ohne Zuschauer, dafür aber mit mehr Distanz und vielen Gesichtsmasken. Sportlich ist das Turnier aber wieder ein Hochkaräter.

09.07.2020

Tokio meldet immer neue Höchststände bei den Corona-Neuinfektionen. Doch die Organisatoren der wegen der Pandemie auf das nächste Jahr verschobenen Olympischen Spiele bleiben unbeirrt. Angeblich sind bereits sämtliche vorgesehenen Wettkampfstätten gesichert.

09.07.2020

Eine Absage nach der anderen: Die Hobbyläufer haben in diesem Sommer kaum Chancen, sich mit der Konkurrenz zu messen. Die LG Eichsfeld benötigt die Unterstützung vieler Ausdauersportler, damit sie einen von Sponsoren gefüllten Spendentopf knacken kann.

09.07.2020
Anzeige

Meist gelesene Sport-Artikel

Sport-Videos

Anzeige

Die BG Göttingen hat einen neuen Headcoach: Roel Moors übernimmt den Posten von Johan Roijakkers. Der Belgier beerbt den langjährigen Veilchen-Trainer, der inzwischen in Bamberg auf Moors Stuhl sitzt.
Die Goldmedaille für die Göttingerin Hannah Buch bei den Deutschen Meisterschaften im Einzelzeitfahren der Juniorinnen war für die Veranstalter Tuspo Weende und VCE Duderstadt der Höhepunkt der Titelkämpfe in Esplingerode. Getrübt wurde das Fazit nur durch zwei schwere Stürze.
Erst Pokal, dann Ligastart: Die Rahmendaten für die Saison 2020/21 in der Basketball-Bundesliga stehen fest. Die BG Göttingen wird frühestens am Wochenende 6. bis 8. November ihr erstes Heimspiel austragen.
Anzeige
Überraschend kommt sie nicht daher, die Einteilung der neuen Fußball-Oberliga. Der Spielausschuss des Niedersächsischen Fußballverbandes (NFV) gab am Montag die beiden Staffeln bekannt. Die SVG und Eintracht Northeim treffen auf acht Teams aus den Bezirken Hannover und Braunschweig.
Die seit einigen Monaten bestehende Partnerschaft zwischen dem I. SC 05 und dem Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg wird mit Leben gefüllt: Für das Fußballcamp vom 20. bis 24. Juli verlost das Göttinger Tageblatt einen Teilnehmer-Platz.
Oberliga-Aufsteiger SVG Göttingen muss gleich acht Abgänge verkraften, stellte aber bei der Teampräsentation ebenso viele Neuzugänge vor. Mit jungen und schnellen Spielern peilt die Erkner-Elf einen guten Platz in der fünften Liga an.
Anzeige
Anzeige