Menü
Anmelden
Wetter wolkig
17°/ 8° wolkig
Sportbuzzer Sportmix
2015-01-1189 1189 Tischtennis Tischtennisball Symbolfoto Tischtennisplatte Foto: helge Schneemann

Der Bezirksligist TV Bilshausen und die Bezirksklassen-Vertretung der SV Rollshausen/Obernfeld sind bereits in der zweiten Runde des Tischtennis-Regionspokals Südniedersachsen ausgeschieden.

08:00 Uhr
Anzeige

Sportmix

Die Radsportler des Tuspo Weende haben beim Mannschaftszeitfahren „Rund um den Brehlinger Berg“ zum Saisonabschluss den siebten Platz belegt. Bei der Siegerehrung wurde das Team um Frieder Uflacker urtümlicherweise sogar als Sieger geehrt.

16.10.2019

Service - Anzeige aufgeben

Viele unkomplizierte Wege führen zu Ihrer Anzeige: Hier erfahren Sie, wie und wo Sie Ihre Anzeige im Tageblatt aufgeben können. Besuchen Sie unsere Geschäftsstellen oder rufen Sie uns an!

Regional

Volleyball-Ligen - ASCer feiern Teilerfolge

Während fast alle Göttinger Volleyballteams sich in der spielfreien Herbstferien-Zeit regenerieren können, mussten die beiden Herrenteams des ASC 46 Göttingen bei ihrem Heimspieltag nachsitzen. In Verbands- und Landesliga kamen ASC II und III zu einem Teilerfolg.

16.10.2019

Erstmals seit dem Gewinn der Bronzemedaille bei den Weltmeisterschaften der Formationstänzer in Moskau präsentiert sich die A-Formation des Tanzsportteams Göttingen dem heimischen Publikum. Am Sonnabend, 19. Oktober, wird um 18 Uhr in der Sparkassen-Arena ein Geheimnis gelüftet.

16.10.2019
Regional

Tischtennis-Bezirksoberliga - SCW Göttingen holt ersten Saisonpunkt

Der TSV SeuLa bleibt Tabellenführer der Tischtennis-Bezirksoberliga. Der SCW Göttingen freut sich über den ersten Saisonpunkt.

16.10.2019
Anzeige

Mit 397 Ringen hat die Gerblingeröder Schützin Angelina Wucherpfennig, die in der 1. Luftgewehr-Bundesliga für die Braunschweiger SG schießt, zum Saisonauftakt eine neue persönliche Bestleistung aufgestellt. Auf einen Sieg folgte eine Niederlage.

16.10.2019

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten oder digital als E-Paper am Bildschirm: Göttinger und Eichsfelder Tageblatt bieten eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Regional

Tischtennis-Bezirksliga der Damen - TSV Seulingen zweimal im Einsatz

Zweimal an die Tische muss der TSV Seulingen in der Tischtennis-Bezirksliga der Damen in der laufenden Wochen: Spiele stehen am Mittwoch und am Donnerstag auf dem Programm.

15.10.2019

Zweites Saisonspiel, zweiter Sieg: Die Basketballerinnen des Regionalligaaufsteigers ASC 46 Göttingen haben sich bei Eintracht Braunschweig 2 mit 73:61 (45:31) durchgesetzt. Das Herrenteam setzte sich in der Regionalliga bei WSG Königs Wusterhausen mit 87:72 (50:23) durch und landete damit den zweiten Auswärtssieg in Folge.

15.10.2019

Der MGC Göttingen ist eine Runde weiter: Im DMV-Pokal besiegte der Gastgeber den TSV Salzgitter und spielt damit in der überregionalen Runde.

15.10.2019

Der Bovender SV hat die Tabellenführung der Tischtennis-Landesliga übernommen. Ausschlaggebend waren Siege im Spitzenspiel gegen Union Salzgitter und gegen das Schlusslicht Sandkamp.

15.10.2019
Anzeige

Meist gelesene Sport-Artikel

Sport-Videos

Anzeige

Plötzlich wurde das Spiel zur Nebensache: Bei der Bezirksligabegegnung zwischen der SG Werratal und der SG Dassel/Sievershausen drohte Werratals Torwart Eric Wiegand nach einem Zusammenprall zu ersticken. Nur dem Einsatz einiger Spieler ist es zu verdanken, dass der 21-Jährige die lebensgefährliche Situation schadlos überstand. Unter den Helfern befand sich auch ein Akteur des Gegners.
Drei Tage lang konnten die Nachwuchshandballer des TV Jahn Duderstadt von einem Profi lernen: Der ehemalige Nationalspieler Chrischa Hannawald machte am Wochenende mit seiner Handballschule Station im Eichsfeld.
Die A-Junioren des I. SC Göttingen 05 haben in der Fußball-Niedersachsenliga einen wichtigen Heimsieg eingefahren. Gegen den JFV Norden gewann die Leunig-Elf verdientermaßen mit 4:1 (2:0) und verschaffte sich im Abstiegskampf ein wenig Luft.
Anzeige
Fußball-Oberligist FC Eintracht Northeim musste im zwölften Saisonspiel die neunte Niederlage einstecken: Beim VfL Oldenburg verloren die Südniedersachsen mit 4:6 (0:4) und bleiben weiterhin Schlusslicht der Liga. Inzwischen trennen sie sechs Punkte vom rettenden Ufer.
Die HSG Plesse-Hardenberg wartet weiter auf den ersten Saisonsieg. Bei der HSG Schaumburg Nord war das Burgenteam zwischenzeitlich schon auf Tuchfühlung, stand am Ende aber doch mit leeren Händen da.
Mit dem fünften Sieg im neunten Spiel haben die Oberliga-Fußballerinnen des ESV Rot-Weiß Göttingen ihren zweiten Tabellenplatz gefestigt. Mit jeweils einem Unentschieden haben die heimischen Vertreter Sparta Göttingen und FFC Renshausen wichtige Punkte gesammelt.
Anzeige