Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional 1. Handball-Bundesliga: Duderstädterin Katharina Loest geht zu Bayer
Sportbuzzer Sportmix Regional 1. Handball-Bundesliga: Duderstädterin Katharina Loest geht zu Bayer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:54 15.04.2014
Quelle: dpa (Symbolfoto)
Anzeige
Duderstadt

Dabei soll die 25-jährige Linkshänderin die rechte Seite der Leverkusener Handball-Elfen beleben.

Renate Wolf, Geschäftsführerin bei Bayer, traut der Lehramtsstudentin einiges zu. „Wir werden mit ihr Stabilität auf der rechten Seite garantieren. Außerdem ist sie auch in der Abwehr große Klasse.“

Anzeige
Katharina Loest

Katharina Loest selbst war ein wenig überrascht, als das Angebot aus Leverkusen kam. Fünf Jahre lang spielte sie in Celle, hat sich dort einiges aufgebaut. Doch der Verlockung eines Spitzenteams konnte sie dann doch nicht widerstehen.

Leverkusen ist eine Top-Adresse, so eine Chance darf man sich nicht entgehen lassen“, so die Eichsfelderin, die in Duderstadt damals mit dem Handballspielen begann, ehe es über den MTV Grone nach Erfurt ins Sportinternat ging, dann zum Thüringer HC. 2009 schloss sie sich Erstliga-Neuling SV Garßen-Celle an, musste mit ihm allerdings auch wieder den Weg in die zweite Liga antreten.

Von Vicki Schwarze