Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional 13. Duderstädter Sparkassenlauf: Schülerläufe bilden am 23. August den Auftakt
Sportbuzzer Sportmix Regional 13. Duderstädter Sparkassenlauf: Schülerläufe bilden am 23. August den Auftakt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:33 12.08.2013
Spannung vor dem Start: Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Schülerläufe auf der Duderstädter Marktstraße im vergangenen Jahr. Quelle: Thiele
Anzeige
Duderstadt

 „Unser Ziel als Veranstalter war und ist es ja nach wie vor, den Nachwuchs ins Rampenlicht zu rücken“, erzählt Daniel Hublitz von der LG Eichsfeld. Die LGE setzt auf möglichst viele Schulen aus dem Eichsfeld, ist doch eigens für diese Zielgruppe der Termin des Duderstädter Sparkassenlaufes von Mittwoch auf den Freitag gewandert. „Dauerhaft gewandert“, betont Hublitz, der mit den Verantwortlichen den Entschluss gefasst hat, den Lauf stets freitags und auch immer zwei Wochen nach den Sommerferien stattfinden zu lassen.

Drei Läufe für den Nachwuchs

Insgesamt drei Läufe sind am 23. August für den Nachwuchs vorgesehen. Den Auftakt bestreiten um 16.30 Uhr die Bambinis (2006 und jünger), die auf die 600-Meter-Strecke gehen.  Die jüngsten Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden besonders bemüht sein, schnell ins Ziel zu kommen, denn dort wartet auf jeden eine Medaille und ein Eis. Schon die Distanz von 1,25 Kilometern liegt vor den Schülern der Altersklasse U 12/ U 10, die um 16.45 Uhr ins Rennen gehen. 2500 Meter müssen die Schüler U 16 / U 14  absolvieren. Der Start dieses Laufs erfolgt um 17.10 Uhr. 

Sowohl im 2,5-Kilometer- als auch im 1,25-Kilometer-Lauf werden jeweils von einem Schulteam die zehn schnellsten Läufer per Zeitaddition zusammengerechnet – dabei wird das Verhältnis Jungen und Mädchen nicht berücksichtigt. Aus der Zeitaddition ergeben sich die jeweiligen Platzierungen der schnellsten Schulen. Darüber hinaus werden die Gesamtteilnehmerzahlen aus dem 2,5-, 1,25-Kilometer- und dem Bambinilauf addiert. Die Schule mit den meisten Teilnehmern (proportional zur Gesamtgröße der Schule) erhält einen Wanderpreis.

Hublitz: Schulen werden nachziehen

Bereits 35 Schüler hat die Schule in Obernfeld gemeldet, andere werden noch nachziehen, da ist sich Daniel Hublitz sicher. „Es ist völlig normal, dass die Schulen nach den Ferien sich erst einmal in den neuen Klassenkonstellationen finden müssen. Wir rechnen aber damit, dass in dieser Woche die Meldungen eingehen werden“, meinte Hublitz, der gemeinsam mit seinen Mitstreitern viele Gespräche im Vorfeld mit den Schulen geführt hat, dabei auf sehr positive Resonanz gestoßen ist.

Überhaupt sind die Eichsfelder mit der bisherigen Beteiligung sehr zufrieden. „Wir haben zum jetzigen Zeitpunkt zwischen 30 und 40 Prozent mehr Meldungen als im vergangenen Jahr. Wenn es weiterhin so gut läuft, dann liegt es durchaus im Bereich des Möglichen, dass wir die 1000er-Marke knacken“, ist er sehr gespannt auf den kommenden Dienstag, denn dann ist der Meldeschluss für die 13. Auflage des Sparkassenlaufs.

duderstaedter-sparkassenlauf.de

Von Vicki Schwarze