Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional 14. Duderstädter Sparkassenlauf: Anmeldefrist endet
Sportbuzzer Sportmix Regional 14. Duderstädter Sparkassenlauf: Anmeldefrist endet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:52 15.09.2014
Gutgelaunte Läufer: Darauf hoffen die Organisatoren des 14. Duderstädter Sparkassenlaufes auch am kommenden Freitag.
Gutgelaunte Läufer: Darauf hoffen die Organisatoren des 14. Duderstädter Sparkassenlaufes auch am kommenden Freitag. Quelle: Blank
Anzeige
Duderstadt

 Anmeldungen können im Internet unter duderstaedter-sparkassenlauf.de vorgenommen werden. Die heutige 24-Uhr-Frist müsse jedoch genau beachtet werden, unterstreicht Daniel Hublitz vom Organisationsteam, denn anschließend können keine Meldungen mehr entgegengenommen werden.  Eine Ausnahme stellt der Bambinilauf  (Jahrgänge 2007 und jünger) dar, der um 16.30 Uhr vor dem Rathaus startet. Hierbei ist eine Registrierung bis 15 Minuten vor dem Startschuss möglich. Die Startnummern können bereits am morgigen Mittwoch und kommenden Donnerstag von 16 bis 18 Uhr in der Duderstädter Sparkasse abgeholt werden.

Im vergangenen Jahr gingen rund 1150 Athleten auf die Strecken und machten aus dem Sparkassenlauf nicht nur „einen der größten, sondern auch einen der schnellsten Läufe Südniedersachsens“, wie sich Hublitz erinnert. Auch wenn Spitzenleistungen wie der neue Streckenrekord von Marcel Bräutigam, der über die 10-Kilometer-Distanz unter 31 Minuten blieb,  für Begeisterung sorgen – in erster Linie sehen die Verantwortlichen den Sparkassenlauf als Breitensportveranstaltung. Alleine über 500 Kinder sorgten im vergangenen Jahr für gute Laune bei Zuschauern und Eltern.

Heiße Anwärterin auf den Titel

Dass der Lauf aufgrund der Sommerferien-Terminierung zu einem recht späten Zeitpunkt stattfindet – die Zehn-Kilometer-Läufer, die um 20.30 Uhr auf die Strecke gehen, werden bereits im Dunklen starten – ist laut Hublitz kein Problem.  Die Strecken werden mit Strahlern beleuchtet, um die Sicherheit der Athleten zu gewährleisten. Die zusätzlich aufgestellten Fackeln auf der Marktstraße sorgen darüber hinaus für ein „einzigartiges Flair“, wie Hublitz versichert.

Bei den Frauen ist Magdalena Hofmann (SV Einheit 1875 Worbis) eine heiße Anwärterin auf den Titel über fünf Kilometer. Die Vorjahresgewinnerin über die mittlere Distanz hat ebenso gemeldet wie der aktuelle Sieger des Göttinger Altstadtlaufs Florian Reichert. Reichert dürfte mit einer Extraportion Motivation ins Eichsfeld reisen: Der Lehrer am Göttinger Theodor-Heuss-Gymnasium verlor bei der letztjährigen Auflage den Streckenrekord an Marcel Bräutigam (Guths-Muths Rennsteiglaufverein). 

Allerdings hat sich  die schnelle Lehrkraft vorab keine Schonung auferlegt: Reichert startete zuvor beim „Trans-Alpin-Run“ und legte dort Etappen zwischen 30 und 50 Kilometer zurück. In Duderstadt will der sechsmalige Gewinner des Göttinger Altstadtlaufs trotzdem flott wie gewohnt über das Kopfsteinpflaster flitzen.

Von Christian Roeben

Weitere Infos im Netz unter duderstaedter-sparkassenlauf.de