Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional 2-G-Regel: Göttinger Crosslauf-Serie beginnt Ende November – Anmeldung jetzt möglich
Sportbuzzer Sportmix Regional

2-G-Regel: Göttinger Crosslauf-Serie beginnt – jetzt anmelden

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:11 12.11.2021
Die Göttinger Crosslauf-Serie soll nach einem Jahr Unterbrechung in diesem Winter wieder über die Bühne gehen.
Die Göttinger Crosslauf-Serie soll nach einem Jahr Unterbrechung in diesem Winter wieder über die Bühne gehen. Quelle: Niklas Richter/Archiv
Anzeige
Göttingen

Die 59. Auflage von Deutschlands ältester Crosslauf-Serie steht an. Nachdem vor zwei Jahren Sturmschäden in den Wäldern den gewohnten Ablauf der Göttinger Crosslauf-Serie verhinderten und die Corona-Epidemie im vergangenen Winter für einen vollständigen Ausfall sorgte, soll es am 27. November wieder losgehen.

Allerdings wird nicht alles so sein wie gewohnt. Corona sorgt für Einschränkungen. Es gilt die 2-G-Regel: Wer nicht geimpft oder genesen ist, muss auf einen Start verzichten. Dusch- und Umkleidegelegenheiten stehen ebenso wenig zur Verfügung wie eine Zielverpflegung. Außerdem müssen die Abstands- und Hygieneregeln eingehalten werden.

Darüber hinaus ist die Teilnehmerzahl limitiert: Für die Hauptläufe Mittel- und Langstrecke stehen jeweils 100 Startplätze zur Verfügung. Für den Schülerlauf I sind 30 und für den Schülerlauf II 60 (30 W, 30 M) Kinder und Jugendliche zugelassen. Siegerehrungen wie in der Vergangenheit werden nicht stattfinden. Allerdings sollen die ersten Drei der Gesamtwertung der Schülerläufe mit einer kleinen Überraschung bedacht werden. Sachpreise für die gesamtschnellsten Frauen und Männer sind für die Serienwertung nach dem letzten der drei Läufe vorgesehen.

Die Anmeldung ist ausschließlich über die Homepage der LG Göttingen unter www.lggoettingen.de möglich. Nachmeldungen und Meldungen nach Erreichen des Meldekontingents können unter keinen Umständen angenommen werden, teilt der Veranstalter weiter mit.

Gewohntes wird den Akteuren hingegen hinsichtlich der Laufstrecken geboten. Lauf 1 (27. November) findet oberhalb des Sportinstituts am Sprangerweg statt, Lauf 2 (11. Dezember) im Göttinger Wald ab dem Hainholzhof – und Lauf 3 (8. Januar) auf der bekannten Rundstrecke südlich des Jahnstadions. Der erste Lauf wird jeweils um 13.50 Uhr gestartet. Weitere Informationen gibt es auf der Internetseite der LG Göttingen.

Von Gerd Brunken