Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional 25. Göttinger Altstadtlauf: 3850 Voranmeldungen
Sportbuzzer Sportmix Regional 25. Göttinger Altstadtlauf: 3850 Voranmeldungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:10 24.06.2013
Von Michael Geisendorf
Sieger über die Langstrecke 2012: Ybekal Daniel aus Eritrea.
Sieger über die Langstrecke 2012: Ybekal Daniel aus Eritrea. Quelle: SPF
Anzeige
Göttingen

Zum zweiten Mal nach 2012 sind Start und Ziel am Theaterplatz. Im kommenden Jahr soll das Zentrum des Altstadtlaufs wieder vor dem Alten Rathaus sein – sofern die Bauarbeiten in dem Bereich abgeschlossen sind.

„Sehr interessant und spannend“

Ein wenig aufgeregt sei er vor seiner Premiere als Cheforganisator schon, gesteht Geese, der die Aufgabe als „sehr interessant und spannend“ empfindet. „Aber ich habe ja die Unterstützung meiner Eltern, die den Lauf viele Jahre organisiert haben, und all derer, die seit langem bei der Organisation mithelfen“, sagt der 31-jährige Betriebswirtschaftler. Dazu gehören auch Thomas Graeber und Sebastian Hanelt, die in den vergangenen Jahren die Fäden in der Hand hielten. Diesmal mussten sie kürzer treten, weil Graeber in England studiert und Hanelt beruflich stark beansprucht ist.

Geese, der in Kiel lebt, doch in den vergangenen Wochen ständig in Göttingen war, hat bereits Erfahrungen bei der Organisation von Wettkämpfen. „Außerdem habe ich seit 15, 16 Jahren mit dem Altstadtlauf zu tun, weil meine Eltern immer die ganze Familie eingebunden haben“, verrät er.

3850 Voranmeldungen

3850 Voranmeldungen für die sechs Läufe bedeuteten einen Rückgang von 100 gegenüber 2012, berichtet LG-Pressesprecher Gerd Brunken. „Weniger sind es beim Youngster- und Schnupperlauf. Dafür haben wir einen Rekord beim Schulcup mit 975 und beim GT-Firmencup mit 1410 Meldungen. Ich bin aber sicher, dass viele die Nachmeldung nutzen, die außer beim Schul- und Firmencup jeweils bis eine halbe Stunde vor dem Start möglich ist, und wir wie im Vorjahr die 4000er-Marke knacken“, so Brunken.

Angegebene Streckenlängen stimmen nicht

Nachmessungen hätten ergeben, dass in der Ausschreibung angegebene Streckenlängen nicht stimmen. „Beim Schnupperlauf und Schülercup sind es 1900 statt 1800 Meter, bei Mittelstrecke und Firmencup 5300 statt 4900 Meter und bei der Langstrecke 10    300 statt 9600 Meter“, erläutert Brunken. Sportlich am spannendsten dürfte es sein, ob der für GW Kassel gestartete Ybekal Daniel aus Eritrea, der 2012 überraschend die Langstrecke um den Novelis-Cup gewann und damit Seriensieger Florian Reichert die Show stahl, auch morgen wieder antritt oder ob dem Göttinger die Konkurrenz erspart bleibt und er seinen sechsten Sieg feiern kann.