Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional 9:2: TSV löst seine Hausaufgabe
Sportbuzzer Sportmix Regional 9:2: TSV löst seine Hausaufgabe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:55 11.03.2012
Doppelsieg in ungewohnter Formation: Ersatzmann Fabian Müller (l.) und Adrian Schulze punkten für den TSV Nesselröden.
Doppelsieg in ungewohnter Formation: Ersatzmann Fabian Müller (l.) und Adrian Schulze punkten für den TSV Nesselröden. Quelle: Walliser
Anzeige
Nesselröden

Beide Mannschaften mussten auf  jeweils zwei Stammakteure verzichten Bei den Hausherren standen Marek Kaufmann und Moritz Jünemann erneut nicht zur Verfügung – für sie sprangen Bastian Müller und Andreas Eisler ein.  Die beiden Nesselröder „Nothelfer“ und ihr Mitspieler Marc Gerstmann hauten auf den unteren drei Rängen mächtig auf die Pauke: Sie verzeichneten bei ihren drei Einzelsiegen nur  einen Satzverlust.

Erheblich stärker gefordert wurden die Gastgeber auf den vorderen drei Rängen. In seinem ersten Einzel zog Christian Kreißl sogar den Kürzeren. Gegen Brunsens Spitzenakteur Bernd Gebauer kämpfte der Nesselröder vergebens um den 2:2-Satzausgleich, verlor den vierten Satz in der Verlängerung mit 10:12. Einmal mehr lieferte Adrian Schulze ein spannendes Match: Im Entscheidungssatz wies der Nesselröder den kampfstarken Gillian Ricke mit 12:10 in die Schranken.

Für den Höhepunkt des Tages sorgten danach die zwei Spitzenspieler: Im hochklassigen Duell verwandelte Christopher Wüstefeld gegen Gebauer im vierten Satz seinen vierten Matchball zu 14:12-Erfolg. Mit einem Drei-Satz-Sieg sorgte Kreißl dann für den siegbringenden neunten Spielgewinn.

TSV: Wüstefeld/Gerstmann (1), Schulze/Müller (1), Wüstefeld (2), Kreißl (1), Schulze (1), Gerstmann (1), A. Schenke (1), Müller (1).

ja