Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional ASC empfängt White Devils aus Cottbus
Sportbuzzer Sportmix Regional ASC empfängt White Devils aus Cottbus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:47 23.01.2015
Auf die Treffsicherheit von Malcolm Boone (r.) kommt es an. Quelle: Pförtner
Anzeige
Göttingen

Im Hinspiel hieß der „Man of the Match“ Marcello Schröder, der mit 35 Punkten ein deutliches Ausrufezeichen setze. Er verließ die Göttinger aus beruflichen Gründen Mitte der Hinrunde.

In seine Fußstapfen trat ein bereits bekanntes Gesicht: Malcolm Boone schloss die Lücke schnell wieder, knüpfte an seine Leistungen der Vorsaison an und steuert nun durchschnittlich 18 Punkte pro Spiel für die Königsblauen bei.

Anzeige

Bei den Cottbusern spielt sich Partie für Partie ein herausragender Werfer immer wieder in den Vordergrund. Der 26-jährige US-Amerikaner Terrence Billups profiliert sich regelmäßig durch ein Scoring um die 30 Punkte. Für die Göttinger gilt, ihn von Anfang an zu kontrollieren und seine Punkte zu unterbinden.

„Wir müssen hellwach sein und dürfen die Gegner nicht unterschätzen. Es zählt nur ein Sieg!“, fasst Headcoach Sustersic, der sein Trainerdebüt für Göttingen im Hinspiel in Cottbus gab, kurz und knapp zusammen.

„So wie es aussieht, steht der komplette Kader zur Verfügung. Wir müssen die Rolle des Favoriten annehmen. Bis jetzt war das selten der Fall und es ist natürlich immer einfacher, als Außenseiter frei aufzuspielen. Dennoch müssen wir auch mit dieser Situation umgehen können, gerade, wenn wir uns im guten Mittelfeld platzieren wollen“, so Co-Trainer René Hampeis.