Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Abschlussrennen der Göttinger Crosslauf-Serie steht an
Sportbuzzer Sportmix Regional Abschlussrennen der Göttinger Crosslauf-Serie steht an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:43 09.01.2020
Der abschließende Lauf der 57. Göttinger Crosslaufserie findet rund um den Kiessee statt.
Anzeige
Göttingen

Allerdings werden sich die Akteure auf eine Variante einzustellen haben. Um keine Langeweile aufkommen zu lassen, haben die Organisatoren der LG Göttingen (LGG) zu einem einfachen Trick gegriffen. Der Kurs wird verkehrt herumgelaufen. Der sonstige letzte Abschnitt um das Stadion ist nunmehr der erste Teil des Rennens.

Über die Mittelstrecke (etwa 5000 Meter), mit der um 13.50 Uhr die Läufe beginnen, wird es auf jeden Fall einen neuen Gesamtsieger geben, weil Jasper Cirkel und Kilian Obermeier zwar jeweils einen Lauf gewannen, aber bei dem anderen Durchgang nicht dabei waren. So führt Christopher Holtz (Corps Agronomia Hallensis + RS) mit zwei dritten Plätzen. Bei den Frauen wird Julia Börner mit einem ersten und einem dritten Platz der Gesamtsieg nicht mehr zu nehmen sein.

Langstreckengesamtsieg offen

Völlig offen ist hingegen der Gesamtsieg auf der doppelt so langen Strecke. Mit jeweils vier Punkten führen hier Michele Salvi (LGG) und Christian Kalinowski (LG Eichsfeld). Bei den Frauen dürfte der Seriensieg nach einem ersten und einem dritten Platz an Kirsti Engelke (jedestrainingzählt) gehen.

Zwischen Mittel- und Langstrecke werden die Gesamtsieger in den Schülerläufen ermittelt. Bei den jüngeren Jahrgängen führen vor dem letzten Lauf Frederik Neuhaus und Felina Thieke (beide LGG), bei älteren Jahrgängen Thomas Browne (LGG) und Jael Schild (LG Eichsfeld).

Nach Abschluss des Langstreckenlaufes finden dann ab 16 Uhr im Laufschlauch des Jahnstadions die Siegerehrungen mit Sachpreisverlosungen statt.

Von Gerd Brunken

Mit einem Heimspiel gegen den Bundesliga-Nachwuchs des SC DHfK Leipzig startet der Handball-Drittligist Northeimer HC am Sonntag, 12. Januar, um 17 Uhr in der Schuhwallhalle ins neue Jahr.

09.01.2020

In der Handball-Oberliga der Frauen geht am ersten Spieltag des neuen Jahres die Vorrunde zu Ende. Dabei haben am Sonnabend, 11. Januar, sowohl die HG Rosdorf-Grone als auch die HSG Plesse-Hardenberg Heimrecht. Dagegen muss die HSG Göttingen reisen.

09.01.2020

Es zählt zu den größten deutschen Radrennveranstaltungen – die Tour d’Energie, das Jedermannrennen am 26. April, in Göttingen. Zwei Tage nach dem Start der Anmeldung berichten die Veranstalter bereits von mehr als 360 Teilnehmern.

08.01.2020