Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Ausrichter sind mit Premierenturnier des TC Nesselröden zufrieden
Sportbuzzer Sportmix Regional Ausrichter sind mit Premierenturnier des TC Nesselröden zufrieden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:43 31.07.2014
Sichert sich in der Leistungsgruppe E den zweiten Platz: Rainer Bömeke vom TC Nesselröden. Quelle: IS
Anzeige
Nesselröden

Beim erstmals ausgetragenen Leistungsklassenturnier lieferten rund 20 Akteure, die unter anderem aus Essen, Hannover, Bad Sooden-Allendorf, Dassel und Göttingen ins Eichsfeld gereist waren, „hochklassige und spannende Spiele“, wie der 1. Vorsitzende des Ausrichters Rainer Bömeke nach einem langen Tennistag erfreut konstatierte.

Bereits gegen neun Uhr morgens starteten die ersten Matches, von denen einige im weiteren Verlauf des Premierenturniers erst im dritten Satz entschieden wurden.  Um den Spielern möglichst viele und auch interessante Partien zu bieten, wurde das Teilnehmerfeld in fünf Gruppen, abhängig von der jeweiligen Leistungsklasse des Einzelnen, eingeteilt. 

Anzeige

Zahlreiche Besucher auf der Anlage

Da sich die Sonne fast durchgängig zeigte – was den Spielern auf dem Court den einen oder anderen zusätzlichen Schweißtropfen auf die Stirn trieb – fanden sich auch zahlreiche Besucher auf der Anlage in der Schulstraße ein.

„Auf Grund der überaus positiven Resonanz unserer Gäste aus dem gesamten Bundesgebiet und der Zuschauer ist es sehr wahrscheinlich, dass es im Jahr 2015 eine zweite Auflage des Turniers in Nesselröden geben wird“, kündigte Rainer Bömeke bereits an.

Der 1. Vorsitzende des TC Nesselröden analysierte die Abläufe rund um das Turnier im übrigen nicht nur aufmerksam, er griff auch selber zum Schläger, und das sehr erfolgreich. In der Leistungsgruppe E wurde Bömeke hinter Matthias Pohl (TG Hannover) Zweiter. Martin Jegerczyk vom TC im SV Rhumspringe sicherte sich in der Konkurrenz der C-Gruppe den dritten Platz.

Die Sieger im Überblick:

Leistungsgruppe A: Jan-Peter Gehm (ETB Schwarz-Weiß Essen);

Leistungsgruppe B: Stefan Remmert (TG Hannover);

Leistungsgruppe C: Felix Hesse (TG Hannover);

Leistungsgruppe D: Ernst Kaufholz (TSV Herberhausen);

Leistungsgruppe E: Matthias Pohl (TG Hannover).

Von Christian Roeben

Mehr zum Thema

Die erste Tennis-Herrenmannschaft des TC im SV Rhumspringe hat sich in der Regionsliga die Meisterschaft geholt. Auch an den letzten beiden Spieltagen ließen sich die Eichsfelder nicht von ihrem Erfolgsweg abbringen, besiegten den TC BW Duderstadt und den SV Schedetal-Volksmarshausen jeweils ohne Schwierigkeiten mit 6:0.

30.07.2014

Mit einem 5:1-Erfolg gegen den bisherigen Tabellenzweiten DT Hameln haben die Damen 30 des TSC ihre Meisterschaft ebenso sicher wie die Herren 60 II des Vereins.

09.07.2014

Die Tennis-Herren des TC im SV Rhumspringe II hat die Meisterschaft in der Regionsklasse bereits in der Tasche. Die Eichsfelder hatten einen Doppelspieltag zu bestreiten und hielten sich zuerst gegen Nörten-Hardenberg und einen Tag später gegen die TG Lauenförde  schadlos und gewannen mit 5:1 beziehungsweise 4:2.

Vicki Schwarze 08.07.2014