Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Badminton: Skiklub 56 startet erfolgreich in die Verbandsklasse
Sportbuzzer Sportmix Regional Badminton: Skiklub 56 startet erfolgreich in die Verbandsklasse
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:13 12.09.2013
Quelle: Pförtner
Anzeige
Göttingen

Durch Siege der Herrendoppel Harun/von Witte (12:21/21:14/22:20 gegen Möller/Kuttler) und Brandsch/Roeben (22:20/21:9 gegen Kesper/Lange) schuf der Skiklub im Derby die Basis für den Erfolg.

Das Damendoppel Sumi Heo/Karoline Walliser erhöhte gegen Schmidt/Falck auf 3:0, ehe Kuttler durch seinen Einzelsieg gegen Harun den ASC auf 1:3 heranbrachte.

Anzeige

Thomas Brandsch im ersten Herreneinzel – er bezwang Patrick Kesper in zwei Sätzen – und Neuzugang Gevin von Witte fuhren für den Vorjahres-Vizemeister die Punkte vier und fünf ein, ehe das Mixed Heo/Roeben durch ein 21:18, 21:19 gegen Möller/Falck auf 6:1 ausbaute. Camilla Schmidt holte im Dameneinzel für den ASC den zweiten Zähler.

"Das, was wir uns vorgenommen hatten”

Gegen Liganeuling MTV Seesen hatte der Skiklub dann keine Schwierigkeiten, fuhr seine sieben Siege jeweils glatt in zwei Sätzen ein und musste nur das Dameneinzel dem Gegner überlassen.

Für den SK 56 punkteten erneut die beiden starken Herrendoppel Harun/von Witte und Brandsch/Roeben, das Damendoppel Heo/Walliser, Brandsch, Harun und von Witte in den Herreneinzeln sowie das Mixed. „Mit zwei Siegen zu starten, ist das, was wir uns vorgenommen hatten”, freute sich SK-Kapitän Christian Roeben.

Gastgeber ASC holte in seiner zweiten Partie beim 6:2-Erfolg gegen den VfB Fallersleben die ersten Saisonpunkte. Lediglich das Dameneinzel, das Camilla Schmidt in der Verlängerung des dritten Satzes verlor, sowie das Mixed Lange/Falck mussten dem VfB die Punkte überlassen.

Pleiten für SG Bovenden/Diemarden

Aufsteiger SG Bovenden/Diemarden kassierte in der Bezirksliga zwei Pleiten. Beim 1:7 gegen den TSV Völkenrode holte Dario Schliesing im Herreneinzel den SG-Punkt, beim folgenden 2:6 gegen den USC Braunschweig III waren Schliesing und Katja Nickel im Dameneinzel erfolgreich.

In der Bezirksklasse II stehen für Liga-Neuling SK 56 II durch ein 4:4 gegen den TSV Rhüden sowie ein knappes 5:3 gegen Blau-Weiß Schmedenstedt drei Zähler zu Buche. Der ASC 46 II liegt in der Bezirksklasse III nach Siegen gegen Sickte (5:3) und Blau-Gelb Salzgitter (6:2) sowie einem 4:4 gegen die Sportfreunde Salzgitter auf Rang zwei.

Von Christian Roeben