Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional ASC-Männer empfangen Braunschweig – Frauen bestreiten Spitzenspiel in Osnabrück
Sportbuzzer Sportmix Regional

Basketball: Göttinger ASC-Männer gegen Braunschweig – Frauen in Osnabrück

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:44 15.10.2021
Die Basketball-Regionalligisten des ASC Göttingen wollen am Wochenende ihren Aufwärtstrend bestätigen.
Die Basketball-Regionalligisten des ASC Göttingen wollen am Wochenende ihren Aufwärtstrend bestätigen. Quelle: Harald Kuhl
Anzeige
Göttingen

Beide Basketball-Regionalliga-Teams des ASC Göttingen sind am Wochenende gefordert. Während die Frauen beim Liga-Favoriten Osnabrück antreten müssen, steht den Männern eine machbare Heimaufgabe bevor.

Das Team von Trainer Gökhan Özbas empfängt am Sonnabend um 15 Uhr in der Sporthalle des Hainberg Gymnasiums die SG Brauschweig. Nachdem die Königsblauen zuletzt zurück in die Erfolgsspur gefunden und auch mental einen großen Schritt nach vorn gemacht haben, geht es nun gegen einen vermeintlich schwächeren Gegner.

Die Gäste kommen als Tabellenschlusslicht in die Leinestadt und wollen sicher alles daran setzen, um die ersten Punkte einzufahren. „Wir lassen uns vom Tabellenplatz der Braunschweiger nicht beirren. Das ist eine junge, talentierte Truppe, die 40 Minuten lang aggressiv verteidigt. Zudem werden sie von sehr guten Coaches betreut. Wir erwarten ein schweres Spiel,“ sagt Özbas.

Mit dem Rückenwind von zwei Siegen aus den ersten zwei Spielen reisen die ASC-Basketballerinnen am Sonntag als Tabellenführerinnen zum auf Rang zwei rangierenden BBC Osnabrück (16 Uhr, Sporthalle am Goethering). Neu beim ASC dabei ist Lucy Thüring, die nicht nur Bundesligaerfahrung mitbringt.

Die 30-Jährige ist durch Studium und Arbeit zwar sehr eingebunden, trainiert aber regelmäßig mit und wird das Team bei den Spielen sporadisch unterstützen. „Lucy bringt nicht nur basketballerische, sondern auch eine tolle menschliche Qualität mit ins Team. Sie strahlt auf und neben dem Feld positive Energie aus und wird uns somit auf vielen Ebenen bereichern“, sagt ASC-Trainer René Hampeis, der dennoch den Gastgeberinnen die Favoritenrolle zuschiebt: „Osnabrück ist für mich der Favorit der Liga.“

Von afu/r