Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Bezirkstitel für TSV Obernjesa und MTV Geismar
Sportbuzzer Sportmix Regional Bezirkstitel für TSV Obernjesa und MTV Geismar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 12.02.2019
Bezirksmeisterinnen im Gruppenwettkampf der FWK-Klasse: die Sportgymnastinnen des TSV Obernjesa. Quelle: Niklas Richter
Anzeige
Göttingen

Mehr als 70 Gymnastinnen – darunter auch viele des MTV Braunschweig – gingen in den Gruppen- und Einzelwettbewerben an den Start. Es wurden nicht nur die Titelträgerinnen in den verschiedenen Altersklassen ermittelt, gleichzeitig ging es auch um die Qualifikation zur Landesmeisterschaft.

Erfolgreiche Gruppen

Bei den Gruppenwettbewerben wurden die Gymnastinnen der FWK-Gruppe des TSV Obernjesa (über 15 Jahre) mit Marlene Dörnenburg, Hanna Engelhardt, Julia Winter, Alma Siggelkow und Franziska Pritzkow mit ihrer Ballkür Bezirksmeisterinnen. Die SWK Gruppe (bis 12 Jahre) erturnte sich den Vizemeistertitel. Hier waren Lilja Hein, Mila Bachmann, Jeanne Fiedler, Diana Giesbrecht, Michelle Salzmann und Jana Schlote am Start. Beide Gruppen sind bei der Landesmeisterschaft dabei. Die jüngsten Turnerinnen des TSV Obernjesa – mit Marie Bornemann, Josephine Bunte, Jana und Annika Jung, Izabella Makowski und Coco Wirba – erreichten mit einer Kür mit fünf Keulen ebenfalls den zweiten Platz .

Die Gymnastinnen des TSV Obernjesa und des MTV Geismar haben vor heimischem Publikum überzeugt. Bei der vom TSV und MTV gemeinsam ausgerichteten Bezirksmeisterschaft der Rhythmischen Sportgymnastik gab es Titel und Podiumsplatzierungen für die heimischen Starterinnen.

Weitere Podiumsplätze gab es bei den Einzelgymnastinnen in den verschiedenen Altersklassen. Die sechsjährige Alina Belik turnte einen Dreikampf und belegte mit einer guten Punktzahl Platz eins. Ebenso wie Izabella Makowski, die vier Küren in der KLK 9 turnte.

In der Schülerklasse (bis 12 Jahre) gewann Katja Ebel vor Annika Jung und Josefine Bunte. Lilja Hein folgte knapp dahinter auf dem 4. Platz. Diese vier Gymnastinnen werden ebenfalls bei den Landesmeisterschaften antreten. Weitere Platzierungen: 5. Hanna Schlee, 6. Melanie Belik, 7.Vitalina Wiens, 8.Jana Schlote, 9. Anna Dora Bohne.

Qualifikation zur Landesmeisterschaft

Die Jugendwettkampfklasse (12 bis 15 Jahre) turnte mit Reifen, Keulen und Band. Bezirksmeisterin wurde hier Lara Vehlow vor Helena Fichtler und Theresa Biller. Fabienne Block vom MTV Geismar folgte auf Platz vier und erreichte damit ebenfalls die Qualifikation zu den Landesmeisterschaften. Charlotte Vicha beendete ihren Wettkampf auf Platz fünf.

Bei den Gymnastinnen der FWK (über 15 Jahre) wurde Kayla Zornhagen vom MTV Geismar Bezirksmeisterin vor Alma Siggelkow vom TSV Obernjesa. In der Allgemeinen Klasse, in der jeweils eine Kür weniger geturnt wird, gewann Franziska Pritzkow in der FWK. Bei den Schülerinnen siegte Jeanne Fiedler vor Viktoria Remmel und Ksenia Igonina. In der JWK wurde Amelie Schleevoigt Erste und in der Kinderklasse siegte Jana Jung vor Marie Bornemann.

Von Kathrin Lienig

Der Tuspo Weende hat nach bisher drei Siegen im Jahr 2019 im Auswärtsmatch beim USC Braunschweig einen empfindlichen Dämpfer bekommen und 1:3 (25:21, 18:25, 19:25, 15:25) verloren.

12.02.2019

Unter Flutlicht haben die Crossläufer in Löningen ihre Landesmeister ermittelt. Die Veranstaltung war zugleich auch der erste Lauf im Deutschen Cross Cup, in Löningen (Kreis Cloppenburg) statt. Zwei Eichsfelder Läuferinnen standen in ihren Startklassen am Ende auf dem Siegerpodest.

11.02.2019

Beim Spitzenreiter TV Friesen Walkenried hat in der Tischtennis-Damen-Bezirksliga der TTC Esplingerode am Sonnatg nach guten Leistungen erwartungsgemäß mit 5:8 verloren. Trotzdem bleiben die Eichsfelderinnen in der Tabelle auf Platz fünf.

11.02.2019