Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Bilshausens Junioren erreichen Halbfinale
Sportbuzzer Sportmix Regional Bilshausens Junioren erreichen Halbfinale
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 26.03.2019
Den Möven mit Jonathan Fuchs (rechts) reichte ein 11:0-Sieg über Außenseiter RV Methler (NRW) und ein 0:0-Remis im Niedersachsenderby gegen Ausrichter RCT Aschendorf. Quelle: Helge Schneemann
Anzeige
Eichsfeld

In Bad Rothenfelde im Landkreis Osnabrück reichte den Möven Jonathan Fuchs und Lennard Uhde ein 11:0-Sieg über Außenseiter RV Methler (NRW) und ein 0:0-Remis im Niedersachsenderby gegen Ausrichter RCT Aschendorf, um den Einzug in die nächste Runde als Drittplatzierte sicherzustellen. Gegen den Turniersieger SVW Lüblow (Mecklenburg-Vorpommern) bezogen die Eichsfelder allerdings eine 2:6-Schlappe.

Bilshausen II mit Leon Schreier und Linus Heinemann zog dagegen im westfälischen Lippstadt als verlustpunktfreier Tagessieger ins DM-Semifinale ein. Mit zwei lockeren 6:1-Siegen gegen die zweite Mannschaft des Ausrichters RC Iserlohn und dem SV Kassel-Nordshausen fanden die Möven schnell ins Turnier. Gegen die beiden Mitkonkurrenten im Halbfinale RC Iserlohn I (4:3) und SG Arheilgen (3:2) mussten sich Schreier/Heinemann allerdings mächtig strecken.

Besseres Torverhältnis

Nur aufgrund des besseren Torverhältnisses erreichte in der Obernfelder Sporthalle das Bilshäuser U17-Jugend-Duo Anton Demuth/Henrik Strüber als Drittplatzierte das DM-Halbfinale. Dabei lief es anfangs für die Möven mit dem 5:0-Auftakterfolg gegen den RCG Hahndorf und dem folgenden 3:1-Sieg gegen RSC Schiefbahn (NRW) alles nach Plan.

Durch die 1:4-Niederlage gegen das Brandenburger Gespann vom RSV Großkoschen benötigten die Eichsfelder gegen die SG Suderwich im letzten Match nur noch einen Punkt. Der kam mit der überraschenden 1:2-Pleite aber nicht zustande. In der Endabrechnung waren die Möven aber vier Tore besser als die punktgleichen Nordrhein-Westfalen.

Von Berthold Kopp

Rasante Schlussspurts haben die Zuschauer beim Eichsfelder Radsporttag erlebt. Insgesamt nahmen rund 300 Rennradfahrer den acht Kilometer langen Rundkurs zwischen Esplingerode, Obernfeld und Westerode in Angriff und sorgten für große Felder bei der vom VCE Duderstadt und Tuspo Weende ausgerichteten Veranstaltung.

26.03.2019

Mit 8:5 gegen das Tabellenschlusslicht Torpedo Göttingen IV hat der TSV Seulingen in der Tischtennis-Damen-Bezirksliga die Saison beendet. Dabei mussten sich die Gastgeberinnen in der Seulinger Sporthalle ganz schön strecken, um die letzten Punkte unter Dach und Fach zu bringen.

25.03.2019

Handball-Oberligist HSG Plesse-Hardenberg hat die ersten beiden Neuzugänge für die kommende Saison unter Dach und Fach gebracht – Jannis Schliesing vom Verbandsliga-Schlusslicht MTV Geismar und Luca Lange vom Landesligisten SG Spanbeck/Billingshausen.

25.03.2019