Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Bovender SV bleibt Spitzenreiter
Sportbuzzer Sportmix Regional Bovender SV bleibt Spitzenreiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:16 11.03.2020
Die Tischtennis-Spieler des Bovender SV bleiben Spitzenreiter in der Landesliga. Quelle: Helge Schneemann Helge Schneemann
Anzeige
Göttingen

In der Tischtennis-Landesliga hat der Bovender SV beim SV Jembke mit 9:2 gewonnen und festigte somit die Tabellenführung. Der TTV Geismar feierte den ersten Rückrundensieg beim Schlusslicht SV Sandkamp.

SV Jembke – Bovender SV 2:9. Argut/Fischer, Neumann/Bährens, Argut(2), Hollung(2), Fischer, Neumann und Bährens ließen nicht viel zu – noch zwei Siege bis zur Meisterschaft.

Anzeige

Union Salzgitter II – SG Lenglern 8:8. Angesichts einer 8:4-Führung war das Unentschieden am Ende enttäuschend. Meding/Knabe, Keitel/Henkel, Meding(2), Hahn, Keitel(2) und Henkel waren schon auf der Siegerstraße.

Arminia VecheldeSC Weende 9:1. Der Weender Elges holte den Ehrenpunkt für sein Team, das mit Kreisklasse-Akteuren und Akteurinnen aufgefüllt wurde.

SV Sandkamp – TTV Geismar 5:9. Beim 5:5 mussten Friedrich/Franke, Zilling/Last, Zilling(2), Oberdiek, Franke(2), Friedrich und Last noch zittern, aber mit etwas Glück reichte es für den ersten Sieg des Jahres.

RSV Braunschweig II – Torpedo II 9:4. Torpedo spielte ordentlich mit, besonders Jakob Hesse zeigte mit zwei Siegen in der Spitze eine starke Partie.

Von Ralph Budde

Anzeige