Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Bovender SV holt lediglich einen Punkt
Sportbuzzer Sportmix Regional

Bovender SV holt lediglich einen Punkt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:00 18.11.2021
Für den Bovender SV reichte es in zwei Spielen nur zu einem Punkt.
Für den Bovender SV reichte es in zwei Spielen nur zu einem Punkt. Quelle: Joaquim Ferreira via www.imago-images.de
Anzeige
Göttingen

So stark sich Tischtennis-Verbandsligist Bovender SV am vergangenen Spieltag bei seinen Auswärtssiegen gezeigt hat, so enttäuschend verlief dieser Spieltag. Gegen den Vorletzten Sorsum sprang an eigenen Tischen nur ein Unentschieden heraus, beim Zweiten aus Seelze gab es eine 1:9-Packung.

Bovender SV – Teutonia Sorsum 8:8. Am Ende konnte man rätseln, warum der BSV hier einen Punkt verloren hatte. Vielleicht, weil die BSV-Spitze ohne Fischer zu schwach war und nur Argut hier einen Punkt holte. Oder weil die Gäste einfach einen guten Tag erwischt hatten. Argut/Strojwasiewicz, Wenzel/Bährens, Argut, Ahn (2), Wenzel (2) und Bährens lagen stets in Rückstand und führten erstmals beim 8:7, nachdem Bährens im letzten Einzel einen 1:2-Satzrückstand noch aufgeholt hatte.

GT/ET-Update – Der Newsletter

Die wichtigsten Nachrichten aus Göttingen, dem Eichsfeld und darüber hinaus täglich um 17 Uhr in Ihrem E-Mail-Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

TTV Seelze – Bovender SV 9:1. Die Bovender probten schon einmal die Vierer-Mannschaft. Das ging im nach wie vor gültigen Sechser-System schief, Argut buchte wenigstens einen Ehrenpunkt.

In der Tischtennis-Verbandsliga der Damen hat der TTV Geismar sein Punktekonto ausgeglichen. Möglich wurde das durch einen 8:3-Erfolg beim Schlusslicht SV Stöckse, der nach dem ersten Einzel sogar 2:1 in Führung gelegen hatte. Doch Bartels/B. Zakel, Bartels (3), Kopp, B. Zakel und Kunze (2) spielten danach wie aus einem Guss und sicherten sich souverän die Punkte.

In den letzten beiden Hinrundenpartien geht es für den TTV gegen die unmittelbaren Verfolger Evessen und Fuhlen.

Von Ralph Budde

18.11.2021
18.11.2021