Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional DSC Dransfeld bietet Mitgliedern eine Beitragsrückerstattung
Sportbuzzer Sportmix Regional

DSC Dransfeld bietet Mitgliedern eine Beitragsrückerstattung

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:00 22.01.2021
Der DSC Dransfeld erstattet seinen Mitgliedern einen Teil der Beiträge.
Der DSC Dransfeld erstattet seinen Mitgliedern einen Teil der Beiträge. Quelle: r
Anzeige
Göttingen

Der DSC Dransfeld reagiert auf die coronabedingten Ausfälle im Vereinsangebot mit einer Beitragsrückerstattung. „Wir bedauern sehr, dass momentan kein geregelter Sportbetrieb stattfinden kann und merken immer wieder, wie uns die sozialen Kontakte und Sporttreiben in der Trainingsgemeinschaft fehlen. Wir freuen uns, dass es zu keiner Kündigungswelle gekommen ist und die Mitglieder uns treu bleiben“, sagt DSC-Geschäftsführer Friedrich-Georg Rehkop.

Der Klub sei aber dennoch weiterhin auf die Beitragszahlungen angewiesen, da Kosten und Abgaben anfallen. „Dennoch wollen wir auf den ausgefallenen Sport bei der Beitragszahlung reagieren und eine Beitragsrückerstattung beziehungsweise Beitragsermäßigung beim nächsten Abbuchungstermin am 1. April vornehmen“, hat das Vorstandsmitglied mitgeteilt. Erstattungen soll es für den Zeitraum von Oktober 2020 bis einschließlich März 2021 geben. Je nach Beitragsgruppe ergibt sich pro Mitglied eine monatliche Erstattung zwischen 25 und 34 Prozent, das sind zwei bis vier Euro. „Dies können wir nur vornehmen, weil der DSC Dransfeld in der Vergangenheit mit Weitsicht und sparsam gewirtschaftet hat“, sagt Rehkop.

Von Kathrin Lienig