Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Drittliga-Damen des ASC Göttingen verlieren Auswärtsspiel
Sportbuzzer Sportmix Regional

Drittliga-Damen des ASC Göttingen verlieren Auswärtsspiel

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:54 22.11.2021
Einen Punkt im Einzel steuerte Marie-Sophie Wiegand bei.
Einen Punkt im Einzel steuerte Marie-Sophie Wiegand bei. Quelle: Niklas Richter
Anzeige
Göttingen

Mit einer Enttäuschung hat das letzte Hinrunden-Match der ASC-Damen in der 3. Tischtennis-Liga geendet: Mit 3:6 kassierte das Team eine Niederlage beim SV Holzbüttgen. Dabei fiel eine für die Göttingerinnen ungünstige Vorentscheidung bereits in den Doppeln. Denn nach gutem Start verloren beide heimischen Duos in der Verlängerung – eine schwere Hypothek für die Einzel.

Dort konnte der ASC ohne Johanna Wiegand den Rückstand nicht kompensieren. Im Gegenteil: Die Gastgeberinnen zeigten sich auch dort überlegen und fuhren den Sieg ungefährdet ein. Für die Königsblauen war Monika Pietkiewicz mit zwei klaren Siegen gewohnter Aktivposten, Marie-Sophie Wiegand steuerte den weiteren Punkt bei. Mit nunmehr 10:8 Punkten geht der ASC in die Rückrunde und wird zumindest mit der Abstiegsfrage nichts zu tun haben. Am ersten Januar-Wochenende besteht dann gleich die Möglichkeit zur Revanche gegen Holzbüttgen.

Von Ralph Budde