Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Duderstadts Verbandsklassen-40-Spieler stehen dicht vor dem Titel
Sportbuzzer Sportmix Regional Duderstadts Verbandsklassen-40-Spieler stehen dicht vor dem Titel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:20 19.08.2013
Siegt gegen den TV Eintracht Sehnde souverän im Einzel: Gerblingerodes Andreas Spohr. Quelle: Schneemann
Anzeige
Eichsfeld

In der Damen-40-Landesliga erspielten sich die Duderstädterinnen ein Heimremis, während die Spielerinnen des TC Gieboldehausen nach ihrem 4:2-Auswärtserfolg gegen den Tabellenzweiten Mühlenberger SV Hannover auf dem vierten Rang logieren. In der Damen-Verbandsklasse unterlag Gieboldehausen dem TK Goslar mit 1:5, und die Herren-50-Verbandsklassenakteure des SV Viktoria Gerblingerode bezwangen TV Eintracht Sehnde mit 4:2.

Herren-40-Verbandsklasse

TC BW Duderstadt – TV Gut-Heil Barum 6:0. Gegen einen ersatzgeschwächten Gegner behielten die Platzherren souverän die Oberhand und gaben keinen einzigen Satz ab. Durch den Sieg kommt es am 1. September gegen Wolfenbüttel zu einem echten Endspiel um den Titel. – Ergebnisse: Rüdiger Vierhock 6:4, 6:2; Wolfram Döring 6:2, 6:2; Christian Schmidt 6:4, 6:1; Stephan Sturzenbecher 6:1, 6:3; Vierhock/Schmidt 6:3, 6:2; Döring/Sturzenbecher 6:1/6:2.

Damen-Verbandsklasse

TC Gieboldehausen – TK Goslar 1:5. Bereits nach den Einzeln war die Vorentscheidung zugunsten des Auswärtsteams gefallen. Zwei Gieboldehäuser Niederlagen in den Dopeln sorgten für den Endstand. – Ergebnisse: Johanna Metenyszyn 2:6, 2:6; Birgit Grobecker 2;6, 6:2, 10:4; Katharina Kellner 0:6, 1:6; Johanna Gerhardy 2:6, 0:6; Metenyszyn/Grobecker 7:5, 1:6, 8:10; Kellner/Gerhardy 3:6, 3:6.

Damen-40-Landesliga

TC BW Duderstadt – Braunschweiger THC 3:3. Nach Siegen von Braack und Gatzemeier sowie Niederlagen von Napp und Unzeitig stand es nach den Einzeln 2:2. Im Doppel sicherte das Duo Braack/Napp durch seinen Dreisatz-Sieg das Remis. – Ergebnisse: Doris Braack 6:4, 6:0; Manuela Napp 0:6, 2:6; Anke Gatzenmeyer 6:2, 6:3; Christina Unzeitig 0:6, 1:6; Braack/Napp 7:5, 2:6, 6:3; Gatzenmeyer/Marion Zinke 2:6, 2:6.

Mühlenberger SV Hannover – TC Gieboldehausen 2:4. Nachdem die Eichsfelderinnen drei Einzelsiege verbuchen konnten, machten Annette Gerhardy und Rita Jünemann-Kreisch im Doppel alles klar. –Ergebnisse: Susanne Golenia 7:5, 1:6, 10:8; Rita Jünemann-Kreisch 6:1, 5:7, 10:6; Annette Gerhardy 6:3, 6:4; Hannelore Klingebiel 5:7, 0:6; Golenia/Gerlinde Becker-Huntgeburth 4:6, 5:7; Gerhardy/Jünemann-Kreisch 6:1, 6:1.

Herren-50-Verbandsklasse

SV Viktoria Gerblingerode – TV Eintracht Sehnde 4:2. Im ersten, dritten und vierten Herreneinzel siegten die Gerblingeröder, waren damit schon auf der Gewinnerstraße. Eberhardt/Schwedhelm behielten im Doppel im Match-Tiebreak schließlich die Nerven, bezwangen ihre Kontrahenten Finke/Hille mit 7:5, 3:6 und 10:6  und ließen die Gastgeber durch ihren Erfolg am Ende jubeln. – Ergebnisse: Bernd Eberhardt 7:5, 6:0; Kurt Kemke 2:6, 0:6; Ulrich Schwedhelm 6:4, 7:5; Andreas Spohr 6:2, 6:4; Eberhardt/Schwedhelm 7:5, 3:6, 10:6; Spohr/Jörn Förster 1:6, 0:6.

Von Christian Roeben