Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Duderstädter Erfolg zu keiner Zeit in Gefahr
Sportbuzzer Sportmix Regional Duderstädter Erfolg zu keiner Zeit in Gefahr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:59 06.03.2012
Von Vicki Schwarze
Gute Leistung: Valentin Grolig (links) von Landesliga-Spitzenreiter TV Jahn Duderstadt II.
Gute Leistung: Valentin Grolig (links) von Landesliga-Spitzenreiter TV Jahn Duderstadt II. Quelle: Kunze
Anzeige
Duderstadt

Sehr konzentriert begannen die Schützlinge von Trainer Ekkehard Loest und ließen von Beginn an keinen Zweifel darüber aufkommen, dass sie das Parkett als Sieger verlassen wollten. „Wir haben gleich in den ersten 20 Minuten den Grundstein zum Sieg gelegt“, berichtete der Duderstädter Coach.

Nach einer beruhigenden Führung wechselte er innerhalb seines Teams konsequent durch, gönnte den Akteuren, die sonst nicht so zum Zug kommen, größere Spielanteile. Dabei beobachtete er äußerst wohlwollend die Leistungen von Nikolas und Valentin Groling sowie auch dei von Ulf Schröter, der längere Zeit am Kreis spielte und dabei einen guten Eindruck hinterließ. „Es war ein Sieg, der nie in Gefahr war“, zollte Loest seinem Team Lob. Die Northeimer waren nicht so unbeschwert in die Auseinandersetzung gegangen. Zwar wollten sie versuchen, eine Überraschung zu landen, doch ohne vier ihrer Stammspieler standen sie von Beginn an auf verlorenem Posten. Spätestens zur Halbzeit war die Partie entschieden. Den Gästen unterliefen im zweiten Spielabschnitt jetzt deutlich mehr Fehler, die auf das begrenzte Auswechselkontingent zurückzuführen war. Die daraus resultierenden Chancen ließen sich die Duderstädter nicht nehmen und kamen zum klaren und verdienten Erfolg.

TV Jahn II: Post, Schmidt – N. Grolig (3), V. Grolig (4), Artmann (4), Gläser (2), Loest (3), Schröter (1), Möller (4), Pietsch (3), Ankrah (2), Knöchel (1), Heublein (2).