Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Durchwachsener Start für Damen des ASC 46 Göttingen in der 3. Liga
Sportbuzzer Sportmix Regional

Durchwachsener Start für Damen des ASC 46 Göttingen in der 3. Liga

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 05.10.2021
Konzentrierter Blick von Marie-Sophie Wiegand: Sie punktete in beiden Spielen.
Konzentrierter Blick von Marie-Sophie Wiegand: Sie punktete in beiden Spielen. Quelle: Niklas Richter
Anzeige
Göttingen

Durchwachsen ist der Start der ASC-Tischtennis-Damen in der 3. Liga ausgefallen. Ohne Johanna Wiegand spielte das Team in zwei Auswärtsspielen zwei Punkte ein; dem 2:6 in Hannover folgte ein 6:2 in Kleve.

Bei den in Bestbesetzung angetretenen 96erinnen war nicht viel drin, auch wenn nach Punkten durch Pietkiewicz/M. Wiegand und Pietkiewicz ein ausgeglichener Zwischenstand zu vermelden war. Doch dann zahlte sich die durchweg ausgeglichene Besetzung des Tabellenführers aus, das ASC-Quartett vermochte die Partie nur phasenweise auf Augenhöhe zu gestalten.

Besser lief es dann beim TTV Kleve. Das lag allerdings vor allem daran, dass die Gastgeberinnen nur eine Stammspielerin stellten und ansonsten mit der Reserve antraten. Für Pietkiewicz/J. Wiegand, Pietkiewicz (2), Göbecke, M. Wiegand und Kloke war das natürlich kein Problem. Am Wochenende kommt es zu den ersten beiden Heimspielen der ASCerinnen, die dann Großburgwedel und Fritzdorf erwarten.

Von Ralph Budde