Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Eichsfeld Gymnasium Duderstadt gewinnt fünf Konkurrenzen
Sportbuzzer Sportmix Regional Eichsfeld Gymnasium Duderstadt gewinnt fünf Konkurrenzen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:28 12.05.2019
Im Jahnstadion kämpften die Schulmannschaften aus der Region um die Qualifikation für den Bezirksentscheid. Quelle: Christina Hinzmann
Göttingen

Sie entschieden alle bis auf einen der ausgetragenen Wettbewerbe für sich. Vor allem zwei Resultate über 800 Meter brachten der Schule viele Punkte ein. Diesen Wettbewerb entschieden in der Wettkampfklasse (WK) III der Mädchen Helena Wüstefeld in 2:26,21 Minuten und in der WK IV Jael Schild in 2:37,37 Minuten für sich.

Nur in einem der sechs Wettbewerbe, der WK II der Mädchen, mussten sich die Duderstädter einer Schule aus der Stadt Göttingen geschlagen geben. Hier siegte das Felix-Klein-Gymnasium (FKG) mit fast 400 Punkten Vorsprung. Fleißigste Punktesammlerin waren Angelina Westphal mit 13,07 Sekunden auf 100 Metern und 4,52 Metern im Weitsprung sowie Svea Betker, die den Hochsprung, das Kugelstoßen und den Speerwurf für sich entschied.

Maik Bruse, ebenfalls vom Felix-Klein-Gymnasium, sorgte unter lautstarken Anfeuerungsrufen seiner Mitschüler auf der 800-Meter-Strecke für die stärkste Leistung des Tages. Im Alleingang erlief er mit 2:07,77 Sekunden mehr als 600 Punkte für sein Team und sicherte damit den zweiten Platz vor dem Theodor-Heuss-Gymnasium (THG). Andersherum fiel das Resultat in der WK III der Mädchen aus. Hier lag das THG vor dem FKG, wobei vor allem die 4,15 Meter im Weitsprung von Paula Sowitzki für Punkte sorgten.

Desweiteren sind die Leistungen von Paul Bergau (THG, WK III), welcher 9,36 Sekunden über 75 Meter erzielte, und die 1,44 Meter von David Loetzsch (FKG, WK IV) im Hochsprung hervorzuheben. Diese Resultate brachten in der jeweiligen Wettkampfklasse die meisten Punkte ein. Für die Siegermannschaften der WK II und III geht es nun Ende Mai zum Bezirksentscheid nach Braunschweig (Mädchen) und Wolfsburg (Jungen).

Von Thea Schmidt

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die letzten Würfel sind in der Handball-Verbandsliga gefallen. Der TV Jahn Duderstadt feiert den Titel und den Oberliga-Aufstieg und die HG Rosdorf-Grone den Klassenerhalt. Absteigen muss das Schlusslicht MTV Geismar.

12.05.2019

Das Tageblatt verlost 15 x 2 Eintrittskartengutscheine für die Abendveranstaltung des Hardenberg Burgturniers am Sonnabend, 18. Mai. Wer gewinnen möchte, kann von Sonnabend, 11. Mai, 8 Uhr bis Sonntag, 12. Mai, 20 Uhr unter Telefon 0137/9880800 anrufen

11.05.2019

Sie war nach ihrer Lungenentzündung lange Zeit von der Bildfläche verschwunden, nun trainiert sie im Jahnstadion wieder für ein Comeback: die Göttinger Dreispringerin Neele Eckhardt, deren Heimatverein mittlerweile der ASC 46 Göttingen ist.

10.05.2019