Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Eichsfelder Spitzenteams doppelt im Einsatz
Sportbuzzer Sportmix Regional Eichsfelder Spitzenteams doppelt im Einsatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 20.02.2020
Beide Gegner der SG Rhume II verfügen über großes Potenzial und sind für jede Überraschung gut. Quelle: Peter Heller
Anzeige
Eichsfeld

In der Tischtennis-Bezirksliga der Herren sind die beiden Spitzenmannschaften aus dem Untereichsfeld SG Rhume II und TV Bilshausen am Wochenende doppelt im Einsatz. Am Freitagabend stellt sich die Rhume-Reserve um 20 Uhr bei Torpedo Göttingen II vor. Als Gastgeber in der Rhumspringer Sporthalle fungiert Rhume II am Sonnabendnachmittag um 16 Uhr gegen den Bovender SV III.

Am Sonnabend ist dann der TV Bilshausen um 18.30 Uhr zu Gast beim TTC Göttingen. In der Bilshäuser Carl-Strüber-Sporthalle macht am Sonntagnachmittag der Bovender SV III zum Abschluss seiner Eichsfeldtour um 15 Uhr Halt.

Anzeige

Weder das Heimspiel gegen den Ligavierten aus Bovenden noch das Auswärtsmatch beim Schlusslicht Torpedo II in der Turnhalle der Göttinger Geschwister-Scholl-Gesamtschule darf der Spitzenreiter SG Rhume II auf die leichte Schulter nehmen. Beide Gegner verfügen über entsprechendes Potenzial und sind für jede Überraschung gut.

Nicht anders sieht die Situation beim Tabellenzweiten TV Bilshausen aus. Die abstiegsgefährdeten Kreisstädter vom TTC spielen bisher eine gute Rückrunde und werden in der Göttinger Jahnturnhalle dem TVB alles abverlangen. Der Bovender SV III will auch in Bilshausen seine Chancen zumindest auf die Aufstiegsrelegation nicht aus den Augen verlieren.

Von Berthold Kopp