Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Eichsfelder Teams verlieren deutlich
Sportbuzzer Sportmix Regional

​Eichsfelder Teams verlieren deutlich

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 12.10.2020
Hohe Niederlagen gab es für die Eichsfelder Teams in der Tischtennis-Bezirksoberliga. Quelle: imago images/HMB-Media
Anzeige
Eichsfeld

In der Tischtennis-Bezirksoberliga haben die untereichsfeldischen Vertreter TSV Nesselröden und TV Bilshausen herbe Niederlagen bei Spitzenteams der Kreisstadt einstecken müssen. Während der TSVN beim SCW Göttingen mit 2:10 verlor, holte sich der TVB eine 1:11-Pleite beim TTV Geismar ab. Beide Mannschaften bleiben damit nach drei Saisonspielen ohne Punktgewinn im Tabellenkeller stecken.

Drei knappe Fünf-Satz-Niederlagen für das ersatzgeschwächte Nesselröder Sextett sorgten in Weende beim Tabellenführer SCW für eine Niederlage, die etwas zu hoch ausfiel. Auch diesmal konnten die Eichsfelder nicht in Bestbesetzung antreten. Zudem half Matthias Schenke aus der zweiten TSVN-Mannschaft aus. Mannschaftskapitän Christian Kreißl im oberen Paarkreuz und Philipp Könecke aus der Mitte zeichneten für die beiden Nesselröder Punkte verantwortlich.

Anzeige
Newsletter: Göttingen aktiv

Alles, was Sie zum Thema Freizeitgestaltung und Familie in Göttingen, dem Eichsfeld und der Region wissen müssen, lesen Sie in unserem wöchentlichen Newsletter.

Noch stärker kam Aufsteiger TV Bilshausen in der Göttinger Südstadt unter die Räder. Den Ehrenpunkt gegen den Landesligaabsteiger aus Geismar holte für die Bilshäuser im unteren Paarkreuz Hartmut Bethe mit einem Fünf-Satz-Sieg. Nur knapp am zweiten Punkt für den TVB schrammte Robin Hillebrecht im mittleren Mannschaftsteil mit 9:11 im Entscheidungssatz vorbei.

Von Berthold Kopp

Regional Tischtennis-Landesliga - Sieg und Niederlage für TSV SeuLa
12.10.2020
12.10.2020