Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Erster Dreier für RSV 05
Sportbuzzer Sportmix Regional Erster Dreier für RSV 05
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:39 14.08.2011
Von Mark Bambey
Anzeige

Dank der Treffer des Sturmduos Özkan Beyazit (2) und Nicola Grimaldi. Während die gut 100 mitgereisten 05-Fans im Stadion an der Hamburger Straße nach Spielabpfiff überschwänglich feierten, trat RSV-Coach Jozo „Jelle“ Brinkwerth auf die Euphoriebremse: „Wir haben einen kleinen Schritt nach vorn gemacht. Braunschweig hat ein junges Team, das unsere Fehler nicht so bestraft hat wie Cloppenburg. Ich muss dem Team aber auch ein Kompliment machen. Es hat sich nach dem 0:1 reingekämpft, und in der zweiten Hälfte war das auch spielerisch sehr ansehnlich.“

Danach sah es zu Beginn nicht aus: Bereits nach sechs Minuten ging die mit den Profis Jan Washausen (Bruder des 05ers Daniel Washausen), Merkel und Korte agierende Zweitliga-Reserve mit 1:0 in Führung. Braunschweig hatte durch Stucki zwei weitere Hochkaräter und Pech, als Kortes Freistoß nur am Pfosten landete (39.). Für 05 traf Beyazit aus Abseitsposition (7.), und Dogan sowie Grimaldi vergaben freistehend.
Nach der Pause verwandelte Beyazit einen Handelfmeter zum 1:1, und das Tor sorgte für Selbstbewusstsein. Teilweise kombinierte der RSV sehenswert, so zum Beispiel als Kaplan nach Vorarbeit von Beyazit freistehend vergab. Es war Beyazit, der in der 86. Minute mit seinem zweiten Treffer für die Erlösung sorgte. Sturmpartner Grimaldi stellte mit dem 3:1 in der Nachspielzeit den Endstand her. „Wir waren stark über die Außen, Braunschweig hat gut gespielt“, betonte Jan Steiger.

RSV 05: Koch – Burghardt, Horst, Keseling, Washausen – Dogan, Saciri, Förtsch, Kaplan – Grimaldi (90. T. Zekas), Ö. Beyazit (90. Siric). – Tore: 1:0 Merkel (6.), 1:1 Beyazit (54./Handelfmeter), 1:2 Beyazit (86.), 1:3 Grimaldi (90.).