Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Erster Saisonsieg für SV Obernfeld/Rollshausen
Sportbuzzer Sportmix Regional Erster Saisonsieg für SV Obernfeld/Rollshausen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 25.11.2019
Gisbert Hann punktete für Krebeck im Einzel. Quelle: Niklas Richter
Anzeige
Eichsfeld

Ohne Krebecks Nummer zwei Patrick Heine reichte es für die DJK im letzten Hinrundenmatch nicht zum Punktgewinn. In der ausgeglichenen Partie halfen in der Krebecker Sporthalle auch die fünf Siege der Gastgeber aus den sieben Fünfsatzspielen nicht. Erst nach einem 0:5-Rückstand fassten die Hausherren zu spät Fuß. Trotz der Niederlage überwintert Krebeck im oberen Tabellendrittel. – Punkte Krebeck: Steffen Nötzel (1), Sascha Fuchs (1), Gisbert Hann (1), Felix Fuchs (2), Ersatzmann Edgar Otto (1). – Punkte SeuLa III: Nils Jagemann/Jens Gatzemeier (1), Steffen Schulze/Rolf Klinger (1), Markus Wucherpfennig/Jan Wienecke (1), Jagemann (1), Schulze (1), Wucherpfennig (2), Gatzemeier (1) Wienecke (1).

Aufsteiger atmet auf

Im letzten Herbstspiel gab es endlich den ersten doppelten Punktgewinn für den SV Rollshausen/Obernfeld gegen die Gäste aus dem Harz. In der Obernfelder Sporthalle baute der Aufsteiger seine 2:1-Führung aus den Eingangsdoppeln kontinuierlich aus. Mit vier Punkten geht die Spielgemeinschaft nun etwas hoffnungsvoller in die Rückrunde. – Punkte Rollshausen/Obernfeld: Jonas Kopp/Simon Rudolph (1), Marcel Langhorst/Cai Philipp Papke (1), Kopp (1), Langhorst (1), Papke (2), Rudolph (2), Timo Ballhausen (1).

Vielleicht war es für die Nesselröden-Reserve der ungewohnte Spielbeginn in der Hattorfer Sporthalle am Sonntagvormittag um 9.30 Uhr. Zumindest gingen im Vorharz alle drei Eingangsdoppel an die Gastgeber. In den weiteren Einzelbegegnungen gestalteten die Eichsfelder dann die Bilanz etwas ausgeglichener. In noch drei ausstehenden Partien können die Nesselröder aus eigener Kraft noch vor der Halbzeitpause Anschluss zum ersten Nichtabstiegsplatz finden. – Punkte Nesselröden II: Lothar Fiedler (1), Matthias Schenke (2), Andreas Hose (2).

Von Berthold Kopp

Um bessere Bedingungen zu erreichen, fordern die Göttinger Hockey- und Lacrossespieler in einem Zweckbündnis einen neuen Kunstrasenplatz: Einen entsprechenden Antrag formulierten Vertreter des HC Göttingen und der Lacrosse-Sparte des MTV Grone im Sportausschuss des Rates.

25.11.2019

Mit starken Auftritten haben die Handball-Landesligateams der HSG Plesse-Hardenberg aufhorchen lassen. Die Frauen feierten ihren ersten Saisonsieg, und die Männer zogen als Aufsteiger nach dem sechsten Saisonsieg mit dem Spitzenreiter HG Elm (beide 14:4 Punkte) gleich.

25.11.2019

In der Tischtennis-Bezirksoberliga der Herren hat der TSV Nesselröden sein letztes Hinrundenspiel beim Dasseler SC mit 4:9 verloren. Auch der TSV SeuLa III blieb bei der deutlichen 1:9-Niederlage beim TSV Langenholtensen ohne Punkte.

25.11.2019