Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Esplingerode siegt im letzten Derby der Saison
Sportbuzzer Sportmix Regional Esplingerode siegt im letzten Derby der Saison
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:01 16.04.2019
Damit sicherte sich Aufsteiger Esplingerode den sechsten Tabellenplatz. Bilshausen II dagegen muss neben Nesselröden II den Gang in die Kreisliga antreten. Quelle: Peter Heller
Eichsfeld

Während der TTCE beim Bodender SV IV im Spiel um Tabellenplatz fünf mit 4:9 den Kürzeren zog, siegten die Esplingeröder im letzten Eichsfeld-Derby gegen die zweite Garnitur des TV Bilshausen deutlich mit 9:3. Damit sicherte sich Aufsteiger Esplingerode den sechsten Tabellenplatz. Bilshausen II dagegen muss neben Nesselröden II den Gang in die Kreisliga antreten.

Vorentscheidend für die Esplingeröder Niederlage in der Turnhalle der Bovender Grundschule war der Verlust aller drei Eingangsdoppel. Anschließend legten die Gastgeber nach jeder Punktverkürzung der Eichsfelder umgehend nach. Punkte TTC Esplingerode: Einzel: Thomas Wüstefeld (2), Fabio Montag (1), Mike Montag (1).

Ohne sein oberes Paarkreuz Behrendt/Marienfeldt trat die Bilshäuser Reserve im Schicksalsspiel in der Esplingeröder Mehrzweckhalle an. Ausgerechnet die Ersatzspieler aus der dritten TVB-Mannschaft Michael Kirchner und Michael Lambertz sorgten im Doppel und jeweils im Einzel für die Bilshäuser Gegenpunkte. Punkte TTC Esplingerode: Doppel: Florian Hackethal/F. Montag (1), Thomas Wüstefeld/M. Montag (1). Einzel: Hackethal (2), T. Wüstefeld (2), Ulrich Zapfe (2), F. Montag (1).

Von Berthold Kopp

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Tischtennis-Herren-Landesliga hat die SG Rhume mit zwei Niederlagen die Chance auf den zweiten Tabellenplatz am Ende der Saison vergeben. Jeweils mit Ersatz angetreten, verloren die Rhumer bei den Tischtennis Freunde Wolfsburg mit 6:9 und daheim gegen die SG Lenglern mit 5:9.

16.04.2019

Knappe Niederlagen für die heimischen Frauenhandball-Oberligisten. Der MTV Geismar und die HSG Göttingen verloren mit einem Tor, die HSG Plesse-Hardenberg mit zwei Treffern Unterschied.

16.04.2019

„Die Luft war raus, der Gegner war stärker“: So lautete das knappe Fazit von Headcoach Sebastian Förster nach der Niederlage des ASC Göttingen zum Saisonabschluss in der Basketball-Regionalliga Nord. Die Königsblauen verloren ihr letztes Saisonspiel mit 81:92 (48:45) gegen Vechta.

16.04.2019