Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Favorit ganz locker im Halbfinale
Sportbuzzer Sportmix Regional Favorit ganz locker im Halbfinale
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:43 21.03.2012
Steht mit seinem Team im Halbfinale: Christian Bömeke (TSV II).
Steht mit seinem Team im Halbfinale: Christian Bömeke (TSV II). Quelle: AT
Anzeige
Eichsfeld

FC Brochthausen – TSV Nesselröden II 0:5. Die Gastgeber mussten ohne ihre beiden Leistungsträger Manuel Bieschke und Thorsten Kopp auskommen. Sie waren daher chancenlos, zumal die Gäste mit Bestbesetzung an die Spieltische gingen. Seitens des FC-Terzetts besaß lediglich Tobias Sommer die Chance auf den Ehrenpunkt, aber der Brochthäuser verpasste im Einzel gegen Andreas Schenke den greifbar nahen Vier-Satz-Sieg. Stattdessen kassierte er mit 12:14 den Satzausgleich, und im Entscheidungssatz musste er sich dem Nesselröder erneut in der Verlängerung knapp mit 11:13 geschlagen geben. – TSV II: A. Schenke (2), Bömeke (1). Fiedler (2).

Außerdem: SG Lenglern II – ASC Göttingen II 1:5, MTV Grone – Torpedo Göttingen V 3:5, Torpedo Göttingen IV – TSV Jahn Hemeln 5:0.

Kreispokal der 1. Herren-Kreisklasse: VfR Langenhagen – SG Lenglern III 5:0, TSV Landolfshausen – TTSV Mielenhausen 5:3, SC Elliehausen – RW Göttingen II 2:5, TSV Speele – Mielenhausen II 5:3.

Kreispokal der 2. Herren-Kreisklasse: TSV Immingerode III – SV Rollshausen, GW Hagenberg – VfB Lödingsen II, Dransfelder SC III – TSV Hemeln III 3:5, TTC Göttingen IV – Nikolausberger SC IV 5:4.

Kreispokal der 3. Herren-Kreisklasse: Rhume V – Brochthausen II 5:3, Kerstlingerode II – Nikolausberger SC VI 4:5, Tuspo Weende IV – RW Göttingen IV 1:5, GW Hagenberg II – TSV Landolfshausen II 3:5.

Die Halbfinals steigen am Freitag, 20. April. Die Auslosung erfolgt noch diese Woche.

ja