Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Felix Fuchs löst Ticket für Landesmeisterschaft
Sportbuzzer Sportmix Regional Felix Fuchs löst Ticket für Landesmeisterschaft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:00 14.11.2019
Für die Landesmeisterschaft im Januar kommenden Jahres hat sich der Krebecker Felix Fuchs qualifiziert. Quelle: Peter Heller
Anzeige
Eichsfeld

Während Dennis Knöchelmann und Jonas Steinhauer von der DJK Krebeck bei den Jungen 15 in der Vorrunde mit jeweils nur einem Sieg ausschieden, lief es für die Krebecker Fuchs-Brüder, die im Nachwuchsbereich für Torpedo Göttingen spielen, wesentlich besser. Felix Fuchs wurde bei den Jungen 13 ungeschlagen Bezirksmeister und hat sich damit für die Landesmeisterschaften am 25. und 26. Januar 2020 in Hameln qualifiziert. In der Doppelkonkurrenz verlor Felix Fuchs erst im Halbfinale mit seinem Partner Leif Rogge vom Bovender SV und holte damit die Bronzemedaille.

Auch mit Tiedau im Doppel erfolgreich

Mit seinem Mannschaftskollegen Christoph Tiedau von Torpedo Göttingen sicherte sich Felix Fuchs bei den Jungen 15 dann doch noch den zweiten Titelgewinn. In dieser Altersklasse finden die Landesmeisterschaften am 14. und 15. Dezember 2019 in Helmstedt statt.

Für Jonas Fuchs war bei den Jungen 18 im Viertelfinale Endstation. Im Doppel erreichte er mit Teamkamerad Christoph Tiedau immerhin das Halbfinale. Die Chance auf die Qualifikation für die Landesmeisterschaften in Hameln bleibt so auch für den älteren Fuchs-Bruder bestehen.

Von Berthold Kopp

Zwei Auftritte stehen für die SG Rhume II an diesem Wochenende in der Tischtennis-Bezirksliga der Herren auf dem Programm, während der zweite Eichsfeldvertreter TV Bilshausen spielfrei ist.

14.11.2019

Deutschlands älteste Crosslauf-Serie geht am Sonnabend in die 58. Runde. Nachdem die Teilnehmerzahlen in den vergangenen Jahren beständig nach oben gestiegen sind, hofft die LGG beim ersten Durchgang am Zentrum für Hochschulsport auch in diesem Jahr wieder auf mehr als 200 Teilnehmer.

13.11.2019

Doppelte Belastung für zwei Eichsfelder Teams in der Tischtennis-Bezirksoberliga: Sowohl der noch ungeschlagene TSV SeuLa I als auch der TSV Nesselröden müssen sich zweimal beweisen.

13.11.2019