Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Fit für die Landesmeisterschaften
Sportbuzzer Sportmix Regional Fit für die Landesmeisterschaften
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:00 19.01.2018
Quelle: EPA
Anzeige
Göttingen

In der Tennishalle im Auefeld in Hann. Münden und der Halle des SCW Göttingen wurden die diesjährigen Regionsmeisterschaften Südniedersachsen der Jugend ausgespielt. Henri Schubert (TC Bad Grund), Maja Schulz (TSC Göttingen) und Marie Schulz (TSC Göttingen) dominierten ihre jeweilige Altersgruppe.

Henri Schubert besiegte bei der männlichen U 16 Jugend im Endspiel souverän mit 6:2 und 6:3 Henrik Weitze aus Einbeck. Maja Schulz, bis zum Endspiel ohne Spielverlust, beendete ihr Endspiel bei den U 14 Mädchen mit einem glatten 6:0 und 6:1 gegen Franka Rathgeber (TSC Göttingen). Mit dem gleichen Ergebnis setzte sich ihre kleine Schwester Marie Sophie durch, die das Finale der weiblichen U 11 Konkurrenz ebenso klar gegen Lea Sophie Janz (TC Northeim) gewann. Beide verteidigten damit ihre Vorjahrestitel.

Der erst 10jährige Paul Roeder musste sich bei der U 12 Konkurrenz erst im Halbfinale dem späteren Sieger Erik Mund (beide TSC Göttingen) geschlagen geben, der ein Jahr ältere Laurens Gorf (TSC Göttingen) schaffte es bei den U 14 Jungen bis ins Endspiel, in dem er gegen den zwei Jahre älteren Paul Hansen (TSC Göttingen) knapp mit 6:4 und 6:3 unterlag.

Der Blick der ambitionierten Tennisspieler richtet sich jetzt bereits auf die vom 1.bis.4. Februar in Isernhagen stattfindenden Landesmeisterschaften.

Von Frank Beckenbach

19.01.2018
18.01.2018