Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Tanzsportteam Göttingen fährt zur EM nach Sotschi
Sportbuzzer Sportmix Regional Tanzsportteam Göttingen fährt zur EM nach Sotschi
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:38 19.12.2017
Von Ferdinand Jacksch
Quelle: Pförtner
Anzeige
Göttingen

„Über die Nominierung haben wir uns riesig gefreut. Wir werden in jedem Falle daran teilnehmen.“ Qualifiziert haben sich aus Deutschland der Meister TC Ludwigsburg und der amtierende „Vize“ TSC Schwarz Gold Göttingen. „Das ist einfach nur geil“, jubelte Teamsprecherin Katharina Benseler: „Wir sind natürlich stolz darauf, dass wir die deutschen Farben vertreten dürfen.“ Und Christopher Linne, der weitere Formationssprecher: „Die Nominierung kam für uns überraschend. Wir wollen bei der EM in der Spitze mitmischen.“
Mit dem rund siebenstündigen Flug nach Sotschi, dem Austragungsort der Olympischen Winterspiele 2014, verbindet das Standard-Tanzsportteam seinen zweiten großen internationalen Auftritt nach der Weltmeisterschaft 2016 im ungarischen Pécs, wo die Göttinger Formationstänzer den fünften Platz belegt hatten. Die letzte Europameisterschaft der Standardformationen fand 2015 im polnischen Elblag statt. Gewinner waren damals die Russen von Vera Tyumen. Die Formation aus der westsibirischen Stadt rund 1700 Kilometer Luftlinie von Moskau entfernt, gewann in diesem Jahr vor einem Monat in Braunschweig die Weltmeisterschaft.
Die A-Formation des Göttinger Tanzsportteams steht derzeit mitten in den Vorbereitungen für die Bundesligarunde 2018, die am 13. Januar beim amtierenden Deutschen Meister TC Ludwigsburg beginnt. Zuvor reist die Mannschaft zwischen den Jahren ins Trainingslager unweit von Nienburg/Weser. Ihren großen Heimauftritt haben die Göttinger mit ihrer beeindruckenden Choreographie „Postmodern Jukebox“ am 10. Februar in der Sparkassen-Arena, wo mehr als 2000 Zuschauer erwartet werden.
Wer Interesse hat, die Formation bei diesem spannenden internationalen Turnier zu begleiten und zu unterstützen, ist herzlich willkommen und kann sich für weitere Informationen direkt in der Tanzschule Krebs (0551-74614 oder info@ts-krebs.de) bei Markus Zimmermann melden.