Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Forum zur Zukunft der Sportvereine in Göttingen
Sportbuzzer Sportmix Regional Forum zur Zukunft der Sportvereine in Göttingen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:11 27.11.2019
„Die Zukunft der Sportvereine“: Darum geht es beim nächsten Sportforum des Kreissportbundes Göttingen-Osterode. Quelle: Kracht
Anzeige
Göttingen

„Die Zukunft der Sportvereine“: Unter diesem Titel richtet der Kreissportbund (KSB) Göttingen-Osterode sein nächstes Sportforum am Montag, 2. Dezember, aus. Beginn ist um 18 Uhr in der Sparkasse Göttingen, Groner Landstraße 2.

Während des Sportforums sollen unter anderem folgende Fragen geklärt werden: Welche Veränderungen finden in der Gesellschaft statt? Wie verändert sich aktuell der kommerzielle Sportsektor? Welches sind die Stärken des organisierten Sports? Muss sich der organisierte Vereinssport und damit die Sportvereine dieser Veränderung annehmen? Wie können die Vereine auf den demografischen Wandel und den „Ehrenamtsschwund“ reagieren?

Vortrag und Podiumsdiskussion

Einem Vortrag von Arne Göring, stellvertretender Leiter der zentralen Einrichtung des Hochschulsports in Göttingen, zum Thema „Die Zukunft der Sportvereine“ schließt sich eine Podiumsdiskussion an. An dieser nehmen außer Göring teil: Norbert Engelhardt, stellvertretender Vorstandsvorsitzender des Landessportbundes, Monika Gronemann, Vorsitzende des TSV Jahn Hemeln, Alexander Schneehain, Vorsitzender des Bovender SV, und Klaus Dreßler, Geschäftsführer und Sprecher des Vorstands desKSB Göttingen-Osterode.

Anmeldungen für die kostenlose Veranstaltung sind bis zum 28. November per E-Mail an dennis.doerner@ksb-goettingen-osterode.de möglich.

Von Andreas Fuhrmann

82 Teilnehmer aus fünf Bundesländern haben sich beim ESV Rot-Weiß der Konkurrenz beim Kinder- und Jugendschachturnier im Bürgerhaus Grone gestellt. In zwei Kategorien kamen die Sieger vom Ausrichter.

27.11.2019
Regional Tischtennis-Damen-Bezirksliga - TV Bilshausen kämpft um die Tabellenspitze

In der Tischtennis-Damen-Bezirksliga bestreitet der TV Bilshausen am Freitagabend gegen den TTC PeLa-Ka II sein letztes Heimspiel in der Hinserie. Spielbeginn in der Bilshäuser Carl-Strüber-Sporthalle ist um 20 Uhr.

27.11.2019

Im Basketball-Jüngstenbereich gibt es ein Stadt-Land-Gefälle. Während die Vereine in Göttingen Zulauf haben, haben die Klubs in der Region Probleme. In Herzberg, Bovenden und im Eichsfeld sind längst nicht alle Altersklassen besetzt. Gemeinsam spielen die Jüngsten am Sonntag den Advents-Cup.

27.11.2019