Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Franzi Arendt wird 3. bei den Deutschen Meisterschaften
Sportbuzzer Sportmix Regional Franzi Arendt wird 3. bei den Deutschen Meisterschaften
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
11:41 24.06.2018
Franzi Arendt (r.) jubelt über ihren dritten Platz bei den Deutschen Meisterschaften. Quelle: r
Anzeige
Göttingen

Über 50 Siege konnte Arendt im Trikot des Tuspo Weende einfahren – nun hat sie ihr erstes Schuljahr im Sportinternat „Pierre de Coubertin“ in Erfurt beendet und startet seit dieser Serie für den RSC Turbine Erfurt. Bei den thüringischen Landesmeisterschaften wurde die Göttingerin Siegerin im Einzelzeitfahren. Zusammen mit ihrem Mädchen-Team errang sie im Mannschaftszeitfahren einen weiteren Landesmeistertitel. Bisheriger Höhepunkt ist der dritte Platz bei den Deutschen Nachwuchsmeisterschaften.

Verfolgungsjagd von Arendt

Die 36 Kilometer lange Strecke verlangte den Fahrerinnen alles ab. Bei einer Attacke von drei Fahrerinnen etwa zehn Kilometer vor dem Ziel konnte Arendt nicht schnell genug reagieren, so dass ein Loch entstand. Nach der Verfolgung des Trios konnte sie noch eine Fahrerin überholen. Den dritten Platz verteidigte Arendt letztlich souverän.

Anzeige

Auf der sehr anspruchsvollen und bergigen Strecke hat Arendt von den leichten Laufrädern profitiert, die ihr Tuspo-Vereinkamerad Kai-Henrik Günther zur Verfügung gestellt hat. Franzi Arendt ist trotz des Wechsels nach Erfurt ihrem Verein Tuspo Weende treu geblieben – sie dreht an den Wochenende noch so manche Runde mit ihren ehemaligen Mitstreitern auf der Rennbahn am Sandweg.

Von Jan-Philipp Brömsen

23.06.2018
Regional Jugend trainiert für Olympia in Göttingen - Eichsfeld Gymnasium Duderstadt auf Platz 2
22.06.2018
Anzeige