Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Frauenhandball: Burgenteam testet Drittligisten
Sportbuzzer Sportmix Regional Frauenhandball: Burgenteam testet Drittligisten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:32 31.08.2015
In beiden Testspielen für die HSG Plesse-Hardenberg erfolgreich: Maike Rombach (r.) wirft aufs Tor des Drittligisten.
In beiden Testspielen für die HSG Plesse-Hardenberg erfolgreich: Maike Rombach (r.) wirft aufs Tor des Drittligisten. Quelle: Pförtner
Anzeige
Bovenden

„Die Gastgeberinnen überzeugten mit einer sehr aggressiven 3:2:1-Abwehr“, lobte OHA-Trainer Jens Wilfer den Auftritt des Burgenteams, bei dem sich Achler (4), Herale (4/1) Hollender, Henne (je 3) sowie Bäcker, Calzow, Hemke, Rettberg (je 2) sowie Rombach und Strahlke die Treffer teilten. Beim Sieger ragte die 22-jährige Slowakin und Nationalspieler Patricia Puskasova heraus. Am Sonnabend um 14 Uhr treten die HSG-Frauen zum „Rückspiel“ gegen die HSG OHA in den Hattorf an, am Sonntag dann in Zwehren.

In einem weiteren Spiel feierte das Burgenteam einen 25:20 (15:9)-Sieg gegen den Oberligisten HSG Zwehren/Kassel. Calzow (5), Achler, Hemke, Holender (je 3), Herale (2/1) sowie Bäcker, Rombach und Strahlke (je 1) erzielten die HSG-Tore. „Wir sind in der Angriffsarbeit einen deutlichen Schritt weiter gekommen. Das haben die Mädels in den beiden Spielen recht gut umgesetzt“, fasste Trainer Tim Becker das dreitägige Trainingslager zusammen. „Unsere Deckung funktionierte zuvor schon recht gut“, ergänzte der Coach, dem bis zum Punktspielstart noch etwa drei Wochen bleiben.

nd