Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Frauenhandball: Rosdorf-Grone und Plesse-Hardenberg in fremden Hallen
Sportbuzzer Sportmix Regional Frauenhandball: Rosdorf-Grone und Plesse-Hardenberg in fremden Hallen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:49 19.09.2014
Am Sonntag im Einsatz: Julia Herale und das Burgenteam. Quelle: Pförtner
Anzeige
Göttingen

„Ich habe einfach zu wenig Spielerinnen“, so Lars Rindlisbacher. Sowohl Wolfsburg als auch der Staffelleiter stimmten dem Antrag Geismars zu, das Spiel wird voraussichtlich am 31. Oktober nachgeholt.

HV LüneburgHG Rosdorf-Grone (Sonnabend, 17.30 Uhr). Zur Oberliga-Premiere steht gleich eine weite Auswärtsfahrt an. Und, was noch wichtiger ist: In Lüneburg wartet ein starker Gegner, der in der abgelaufenen Saison Rang zwei in der Abschlusstabelle belegte und sich die Vize-Meisterschaft auch durch seine Heimstärke (21:5 Punkte) sicherte.

Anzeige

Doch nach dieser erfolgreichen Saison hat in der Heide ein Umbruch stattgefunden. Der Einstand des neuen Trainers Jan Diringer  ging mit dem Erstrunden-Aus im HVN-Pokal daneben. HG-Trainer Frank Mai sieht seine Mannschaft „auf einem guten Weg“. Die zuletzt gezeigten Leistungen, die Trainingsintensität und das Potential der Spielerinnen sorgen für Optimismus.

„Wir können etwas Zählbares mitnehmen – wenn wir unsere Nervosität schnell ablegen, aus einer stabilen Abwehr mit viel Tempo nach vorn gehen und ebenso schnell in der Rückwärtsbewegung sind“, erklärt Mai, der zum Auftakt wahrscheinlich auf Miriam Leonard verzichten muss.

SG Zweidorf/Bortfeld – HSG Plesse-Hardenberg (Sonntag, 17.30 Uhr). Diese Partie beschließt den ersten Spieltag, die ungewohnt späte Anwurfzeit stört die HSG kaum. „Wir sind froh, dass es jetzt losgeht. Wir sind heiß“, fasst Artur Mikolajczyk die Stimmung in der Mannschaft zusammen.

Nach einer langen und intensiven Vorbereitung freuen sich die Spielerinnen auf das erste Pflichtspiel, zumal das als Generalprobe gedachte Pokalspiel am letzten Wochenende ausfiel. Bis auf Anja Becker kann Mikolajczyk aus dem Vollen schöpfen und geht optimistisch in das Spiel. „Wir sind gut aufgestellt. Wenn wir es schaffen, das Spiel zu steuern, fahren wir auch die richtigen Ergebnisse ein“, ist der Trainer fest überzeugt.

kri

Mehr zum Thema

Viel Schweiß floss bei Frauenhandball-Oberligist HSG Plesse-Hardenberg im dreitägigen Trainingslager – inklusive Praxistests gegen drei Kontrahenten.

02.09.2014
Regional Höhepunkt der Vorbereitung - Frauenhandball: Turnier und Testspiele

Vier Wochen vor dem ersten Punktspiel in der Frauenhandball-Oberliga steuert die HG Rosdorf-Grone auf den Höhepunkt der Vorbereitung zu. Trainer Frank Mai bittet seine Spielerinnen an diesem Wochenende ins Trainingslager. Und das hat es in sich: zwei Trainingseinheiten gestern, 22. August, drei am Sonnabend, eine am Sonntag.

22.08.2014
Regional MTV Geismar unterliegt im Testspiel bei TuS Empelde mit 31:32 - HSG Plesse verliert gegen Drittligisten 25:39

Mit einem Spiel beim TuS Empelde ist der Frauenhandball-Oberligist MTV Geismar in die zweite Vorbereitungsphase gestartet. Während die Partie der HG Rosdorf-Grone bei der HSG Wesertal kurzfristig von den Hessen abgesagt wurde, zog die HSG Plesse-Hardenberg im ersten Testspiel in eigener Halle erwartungsgemäß gegen den Drittligisten HSG Osterode-Harz den Kürzeren.

12.08.2014