Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Fusion von TWG 1861 und MTV Grone ist beschlossen
Sportbuzzer Sportmix Regional Fusion von TWG 1861 und MTV Grone ist beschlossen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:02 16.08.2019
Bereit zur Fusion: Marco Witte (links, Vorsitzender MTV Grone) und Jürgen Hammel (Vorsitzender TWG). Quelle: r
Göttingen

Die angestrebte Fusion der Vereine TWG 1861 und MTV Grone ist beschlossen. Beide Vereine haben auf ihren außerordentlichen Mitgliederversammlungen mit großer Zustimmung einem Verschmelzungsvertrag zugestimmt, mit dem der MTV Grone zum 1. Juli 2020 in den TWG 1861 übergeht.

Dramatischer Mitgliederschwund

Hintergrund: Der MTV Grone habe in den vergangenen Jahren einen dramatischen Mitgliederschwund hinnehmen müssen, teilte TWG-Pressewart Gerd Bode mit. Ehemalige Trendsportarten fanden demnach nur noch wenig Anklang. „Eine gewünschte Erneuerung im Vorstand konnte mangels interessierter Mitglieder nicht realisiert werden.“ Nach umfangreichen Gesprächen habe der MTV im Turn- und Wassersportverein Göttingen von 1861 einen Partner gefunden, der für den gemeinsamen Weg in eine gesicherte Zukunft geeignet sei.

„Der TWG ist wirtschaftlich gesund und hat durch den Einsatz bezahlter Mitarbeiter in der Verwaltung und an wichtigen Hebelstellen im Sportbereich beste Voraussetzungen für eine weitere Professionalisierung des gesamten Vereinsbetriebs geschaffen“, erklärte Bode.

3000 Mitglieder

Durch die Fusion wachse der TWG 1861 zu einem Verein mit fast 3000 Mitgliedern und einem sehr breit angelegten Sportangebot. Nach Angaben von Bode stimmten während der Versammlungen 100 Prozent der Mitglieder der TWG und etwa 90 Prozent der Mitglieder des MTV für die Fusion.

Der Zusammenschluss der Vereine soll gefeiert werden. Unter dem Motto „Endlich VEREINt“ wollen beide Vereinsvorsitzende am 1. September um 19 Uhr bei einer öffentlichen Fusionsfeier im Zuge der Groner Kirmes den notariellen Verschmelzungsvertrag unterzeichnen.

Von afu/r

Das ist der größte Erfolg seiner noch jungen Karriere: Tobias Buck-Gramcko aus Göttingen hat am Donnerstagabend mit dem deutschen Bahnvierer den Weltmeistertitel errungen – in Weltrekordzeit.

15.08.2019

Die Deutschland Tour kommt nach Göttingen. Ein Tageblatt-Leser hat die Möglichkeit, bei dem Radsportevent hautnah dabei zu sein. Das Online-Portal SPORTBUZZER und der Skoda Automarkt Göttingen suchen einen VIP-Beifahrer in einem der Begleitfahrzeuge. Die Videos der Bewerber stehen zur Abstimmung bereit.

15.08.2019

Es wird ernst für die Handballer des NHC: Am Sonnabend sind sie in der ersten Runde des DHB-Pokals vor heimischem Publikum in der Göttinger Sparkassen-Arena gegen den Erstligisten SC Magdeburg gefordert.

15.08.2019