Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Gespannfahrer aus Südniedersachsen überzeugen
Sportbuzzer Sportmix Regional

Gespannfahrer aus Südniedersachsen überzeugen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:11 29.07.2020
Christine Müller mit Beifahrer Elmar Pröger beim Turnier in Alvesrode. Quelle: r
Anzeige
Göttingen

Die Kutschergilde Fahrsportclub Göttingen und Umgebung hat erfolgreich an den Regionsmeisterschaften der Gespannfahrer der Region Hannover teilgenommen. Das Turnier in Springe-Alvesrode war das erste für Gespannfahrer unter Corona-Bedingungen, teilte Christine Müller vom Göttinger Verein mit.

Die Regionsmeisterschaften wurden für Ein- und Zweispänner ausgetragen und bestanden aus einer Dressurprüfung und einem kombinierten Hindernisfahren mit zwei Geländehindernissen. Auch Gespannfahrer aus Südniedersachsen waren unter den insgesamt 25 Gespannen am Start.

Anzeige

Diese erreichten folgende Platzierungen:

3. Platz komb. Hindernisfahren (1-Spänner): Ernst Bötte mit „Cinzano“ (RFV An der Donau Rollshausen).

2. Platz komb. Hindernisfahren und 4. Platz in der kombinierten Prüfung (2-Spänner): Michael Zimmermann mit „James vom Schedetal“ und „Janko Boy vom Schedetal“ (Kutschergilde FSC Göttingen).

1. Platz Dressur, 3. Platz komb. Hindernisfahren und 2. Platz kombinierte Prüfung (2-Spänner): Christine Müller mit „Karl“ und „Mastro’s Gregor“ (Kutschergilde FSC Göttingen).

Von afu/r