Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Göttinger Crossserie: Erste Komplett-Absage seit 1962
Sportbuzzer Sportmix Regional

Göttinger Crossserie: Erste Komplett-Absage seit 1962

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:50 28.10.2020
Zu riskant: dicht gedrängte Läufer im Startbereich. Quelle: Swen Pförtner
Anzeige
Göttingen

Die Göttinger Crosslaufserie wird in diesem Winter nicht stattfinden. Darauf einigte sich der Vorstand des Veranstalters LG Göttingen angesichts zunehmender Unwägbarkeiten im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie. Damit fällt Deutschlands älteste Crosslaufserie im 59. Jahr ihres Bestehens erstmals aus. Was Schnee, Glatteis und Verkehrssicherungspflichten seit 1962 nicht geschafft haben, das hat das Virus hingekriegt.

Vor allem im Startbereich wäre es bei bis zu 80 Läufern auf den einzelnen Strecken zu Kontakten gekommen, die angesichts der hohen Ansteckungsgefahr nicht zu rechtfertigen sind. Nach dem Ausfall des Frühjahrs-Volkslaufes, des Altstadtlaufes, der Landesmeisterschaften und des Nationalen Feriensportfestes im Jahnstadion wird nunmehr das bereits fünfte lokale leichtathletische Großereignis Opfer der Pandemie.

Von Gerd Brunken