Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Göttinger Duos überzeugen bei Turnier im Groner Freibad
Sportbuzzer Sportmix Regional Göttinger Duos überzeugen bei Turnier im Groner Freibad
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:42 27.05.2019
Britta Gemmeke (links) und Johanna Wittneben vom Tuspo Weende belegten Platz 5. Quelle: Helge Schneemann
Göttingen

Bei perfekten äußeren Bedingungen kam es in der Herrenkonkurrenz früh zum Lokalderby zwischen Matthes/ Polkähn (ASC/Northeim) und Betas/Abbosh (ASC/ASC), das Betas und Abbosh für sich entschieden. Damit war das Turnier für Matthes/Polkähn auf Rang dreizehn beendet.

Eine Runde später mussten auch Betas/Abbosh die Segel streichen und landeten auf Platz neun. Robert Hagen und Jendrik Loreit (ASC/ASC) waren in der Endabrechnung auf Rang sieben das erfolgreichste Göttinger Duo. Sie verloren in einem Tie-Break-Krimi gegen das Vallstedter Team Müller/Paetzold.

„Es wäre noch mehr drin gewesen“

„Es war unser bisher sportlich bestes Turnier, auch wenn die Niederlage am Schluss ärgerlich war. Wir haben im entscheidenden Satz lange geführt, es wäre sogar noch mehr drin gewesen“, fasst Hagen zusammen. Der Turniersieg ging an das Duo Mester/Siegert (Sahlenburg/Hannover), das in einem hochklassigen Finale gegen Heinrich/ Wittenhorst (Grasdorf/Hannover) gewann.

Bei den Damen waren die Göttinger Teams erfolgreicher, das Duo Barke/Barke schnupperte sogar am Turniersieg. Wärend Gräb/Simon (Tuspo Weende/Weende) ohne Sieg blieben, erreichten Bönighausen/Heidel (Weende/Weende) Platz sieben. Gemmeke/ Wittneben (Weende/Weende) belegten Rang fünf, Felser/ Hülsebusch (MTV Hildesheim/Weende) erreichten den dritten Platz.

Greta und Senta Barke verlieren Finale

Das Finale verloren die Schwestern Greta und Senta Barke (Tuspo Weende/VoR Paderborn) in zwei Sätzen gegen Leonie Lamp/Alena Mehwald (Sf Aligse/Aligse). „Wir haben zum ersten Mal seit langer Zeit wieder im Sand zusammen gespielt. Dafür lief es richtig gut. Mit Platz zwei sind wir also sehr zufrieden, es hat viel Spaß gemacht“, sagte Greta Barke. Gleich am kommenden Wochenende folgt das nächste stark besetzte B-Turnier. Dann wird im Weender Freibad um Ranglistenpunkte gespielt.

Von Peter König

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ringtennis ist Badminton ähnlicher als dem klassischen Tennis. Am Wochenende wurde in Varlosen die Niedersachsenmeisterschaft ausgetragen.

27.05.2019

Er ist nicht nur ein Zuschauermagnet, auch das Interesse der Läufer ist riesengroß: Beim Göttinger Altstadtlauf am Mittwoch, 3. Juli, wird es wieder eng auf den Strecken durch die Altstadt. Der Firmencup ist schon jetzt komplett ausgebucht.

26.05.2019

Der Göttinger Kiessee war am Wochenende fest in der Hand der Rennkanuten: Rund 280 Wassersportler aus 21 Vereinen lieferten sich bei der 39. Auflage der traditionellen Kiesseeregatta spektakuläre Wettkämpfe auf dem Gewässer.

27.05.2019