Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Göttinger Geschwister Willig überregional im Einsatz
Sportbuzzer Sportmix Regional Göttinger Geschwister Willig überregional im Einsatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
13:00 05.10.2018
Die Vorbereitung des RCG auf das am zweiten Adventswochenende stattfindende Rollkunstlauf-Märchen „Der gestiefelte Froschkönig“ stehen an – auch für Pia und Maja Willig. Quelle: Niklas Richter
Anzeige
Göttingen

Nach der Kurzkür lag Pia noch aussichtsreich auf Rang sieben im Rennen, verletzte sich jedoch nach gutem Start in die Kür bei einem Sturz am Knie, sodass sie ihren Wettkampf nicht beenden konnte.

Für Maja Willig ging die Reise nach Freiburg, wo der Deutsche Nachwuchspokal auf dem Programm stand. Zum ersten Mal startete sie dabei im Wettbewerb Cup-Damen. In einem starken Teilnehmerfeld belegte Maja einen guten achten Rang.

Anzeige

Für beide Schwestern war bereits die jeweilige Nominierung ein toller Erfolg, teilte Michael Kreter vom RCG mit. Von nun an steht für beide die Vorbereitung auf das am zweiten Adventswochenende stattfindende Rollkunstlauf-Märchen „Der gestiefelte Froschkönig“ an. Karten gibt es hier.

Mit der Formation „DreamTeam“ gehen die RCG-Läuferinnen Lea Sundmacher, Corinna Kees und Kira Gilster am Freitag, 5. Oktober, bei der diesjährigen Weltmeisterschaft in Mouilleron-Le-Captif (Frankreich) an den Start.

Von afu/r

Anzeige