Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional HC Göttingen kassiert erste Saisonniederlage
Sportbuzzer Sportmix Regional HC Göttingen kassiert erste Saisonniederlage
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:41 10.12.2019
Das Herrenteam des HC Göttingen muss die erste Saisonpleite hinnehmen. Quelle: r
Anzeige
Göttingen

Die Erfolgsserie ist gerissen: Im fünften Saisonspiel hat Aufsteiger HC Göttingen in der Hallenhockey-Regionalliga Nord die erste Niederlage bezogen: Beim Club an der Alster 2 unterlagen die HCGer mit 7:10 (4:4), rangieren aber weiterhin auf dem zweiten Platz.

Vor dem Seitenwechsel sahen die Zuschauer einen offenen Schlagabtausch, in dem die Gäste zweimal in Führung gingen. Auch zu Beginn der zweiten Hälfte glückte ein Treffer durch Kapitän Steußloff zum 5:4, ehe Nachlässigkeiten zu drei Gegentreffern in kurzer Zeit führten.

Erneuter Ausgleich durch Nesemann und Petersen

Der erneute Ausgleich durch Treffer von Nesemann und Petersen zum 7:7 wurde vom Gastgeber im Anschluss an die 8:7-Führung durch Kontertore beantwortet, wobei Göttingen zwei Großchancen verpasste. Am Sonntag um 13 Uhr empfängt der HCG in der GSG-Halle den Marienthaler THC zum letzten Spiel des Jahres.

Die HCG-Damen unterlagen in der Regionalliga beim 1. Kieler HTC mit 3:5 (0:3) und mussten dabei Lehrgeld zahlen. „Wir haben die erste Halbzeit leider komplett verschlafen. Das 0:3 konnten wir schließlich nicht wieder aufholen“, sagte Trainer Albe. Auch das HCG-Damenteam hat am Sonntag den Marienthaler THC zu Gast, Anstoß ist um 11 Uhr.

Von Eduard Warda

Am zweiten Spieltag der im Radpolo zusammengelegten Landesliga der U13-/U15-Schülerinnen haben die Deutschen U15-Vizemeisterinnen Jette Kopp und Johanna Kopp vom RV Stahlross Obernfeld das entscheidende Spiel um die Tabellenspitze gegen den Deutschen Meister RSV Frellstedt mit 1:4 verloren.

10.12.2019

Mit einem Facebook-Aufruf haben sich die Verantwortlichen des Damenbasketball-Bundesligisten flippo Baskets BG 74 an die Öffentlichkeit gewandt. Sie wollen nachverpflichten – allerdings muss dafür das Budget aufgestockt werden, müssen neue Werbepartner gefunden werden.

10.12.2019

In einem bis zum letzten Schlag spannenden Tischtennismatch hat die SG Rhume in der Landesliga beim RSV Braunschweig II mit 9:7 beide Punkte entführt. Mit dem Sieg im letzten Spiel der Herbstserie überwintern die Eichsfelder nun auf einem hervorragenden vierten Tabellenplatz.

10.12.2019