Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional HSG Göttingen bleibt an der Spitze
Sportbuzzer Sportmix Regional HSG Göttingen bleibt an der Spitze
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:07 21.09.2011
Zweimal erfolgreich für Adelebsen: Anna Lena Flinte (r.). Quelle: Theodoro da Silva
Anzeige
Göttingen

HSG Göttingen – GV Rolls-hausen 33:17 (16:10). Bereits nach einer Viertelstunde (10:3) war das Duell entschieden. Die HSG überlief Rollshausen geradezu, besonders Rösler war kaum aufzuhalten. In der Folge nahm die Heimsieben etwas das Tempo heraus, und der Aufsteiger konnte jetzt mithalten (19:12/40.). Dann zog die HSG das Tempo wieder an und dem deutlichen Heimerfolg stand nichts mehr im Weg. – Tore HSG: J. Schmieding (7/1), Thurner (7/2), Voigt (6/1), Rösler (5), Tischer (2), K. Schmieding (2), Lohmann (2), Rott (1), Rieske (1).

TSV Adelebsen – SVS/TSG Münden 11:26 (7:16). Nur bis zum 2:2 konnte der TSV mithalten, vergab schon in der Anfangsphase leichtfertig einige Möglichkeiten. Münden nutzte die Fehler gnadenlos aus und steuerte einem ungefährdeten Erfolg entgegen (11:4). Auch nach dem Seitenwechsel zahlte die Heimsieben reichlich Lehrgeld. So stand zwar der Abwehr-Innenblock besser als in der letzten Woche, dafür waren die Außenpositionen anfällig. Und so war man in Adelebsen froh, als die Schlusssirene die Partie endlich beendete. – Tore TSV: Huke (3/1), Flinte (2), Micknaus (2), Pluschke (2/1), Göbel (1), Heidt (1/1).Von Denise Kricheldorf-Mai