Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional HSG Plesse-Hardenberg unterstützt das Sportprojekt „Luftsprung“
Sportbuzzer Sportmix Regional HSG Plesse-Hardenberg unterstützt das Sportprojekt „Luftsprung“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:53 30.01.2020
Kyra Druivenga (Luftsprung, UMG) und Prof. Christoph Kramm (Leiter Abteilung für Pädiatrische Hämatologie und Onkologie der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, UMG) nehmen den Spendenscheck von Malte Sültmann und Lara Al Najem-Herrig entgegen. Quelle: R
Anzeige
Bovenden

Die Oberliga-Handballer der HSG Plesse-Hardenberg hatten im November 2019 eine „Movember-Spendenaktion“ zugunsten von Luftsprung, dem psychomotorischen Sportprojekt der Abteilung für Pädiatrische Hämatologie und Onkologie an der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) initiiert. Die Spieler ließen sich für diese Aktion Bärte wachsen und verschafften sich dadurch Aufmerksamkeit, die zum Sammeln von Spenden genutzt wurde.

Dieser Spendenaktion schlossen sich auch die Oberliga-Spielerinnen der HSG an. So wurden Spenden in Höhe von insgesamt 500 Euro sowohl an dem „Weihnachtspieltag“ des Vereins Anfang Dezember 2019 als auch durch sogenannte „Strafspenden“ der Mannschaften gesammelt.

Von Ferdinand Jacksch

Anzeige