Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Handball: A-Jugend der HSG Plesse-Hardenberg steigt auf
Sportbuzzer Sportmix Regional Handball: A-Jugend der HSG Plesse-Hardenberg steigt auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:55 18.06.2013
Torhungrig: Jan Michel Rethemeier (r.) – hier gegen Barsinghausen – steuerte sieben Treffer zum Oberliga-Aufstieg der HSG bei.
Torhungrig: Jan Michel Rethemeier (r.) – hier gegen Barsinghausen – steuerte sieben Treffer zum Oberliga-Aufstieg der HSG bei. Quelle: Heller
Anzeige
Bovenden

HSG Plesse-Hardenberg – HV Barsinghausen 15:16 (9:11). In der ersten Halbzeit wechselte  die Führung ständig. Erst kurz vor der Pause häuften sich die Fehler der HSG, so dass die Gäste zwei Treffer vorlegen konnten. Wild entschlossen kam die Heimsieben aus der Kabine zurück und zog mit vier Toren in folge auf 13:11 (30.) vorbei. Doch Barsinghausen ließ nicht locker, schaffte kurz vor Schluss den 15:14-Anschluss und nutzte einen unnötigen Ballverlust der Gastgeber nach schnellem Konter zum glücklichen Sieg.  – Tore HSG: Lapschies (3), Bolse (2), Endler (2), Bertram (3), Arndt (2/1), Bremer (1), Rethemeier (2).

HSG Plesse-Hardenberg – MTV Soltau 26:17 (13:8). Da Soltau gegen Barsinghausen gewonnen hatte, hatte das Burgenteam trotz der vorherigen Niederlage die Chance, mit einem Sieg mit mindestens vier Toren Unterschied den Aufstieg perfekt zu machen. Entsprechend motiviert ging die HSG ans Werk. Bis zum 2:2 hielt Soltau noch mit, doch dann zündeten die Gastgeber ein Offensiv-Feuerwerk, mit sie die Gäste regelrecht überrollten.

Mit dem 13:8 zur Halbzeit war der Aufstieg zum Greifen nah.  Auch nach der  Pause blieb die HSG in Angriff und Verteidigung hoch konzentriert und leistete sich diesmal keinen Einbruch. Im Gegenteil: Das Burgenteam spielte sich in einen wahren Rausch. Soltau hatte dem Offensivwirbel nichts mehr entgegenzusetzen und resignierte früh. Am Ende standen ein verdienter Sieg und der Sprung in die Oberliga. – Tore HSG: Lapschies (4), Kutz (5), Endler (8/2), Bremer (4), Rethemeier (5/1).

mig