Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Handball: MTV Geismar II und HSG Plesse-Hardenberg II noch ohne Sieg
Sportbuzzer Sportmix Regional Handball: MTV Geismar II und HSG Plesse-Hardenberg II noch ohne Sieg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:13 25.09.2013
Fünfmal erfolgreich: Urs Dettmar (mit Ball) von der SG Spanbeck/Billingshausen. Quelle: Heller
Anzeige
Göttingen

HSG Plesse-Hardenberg III – HSG OHA 28:28 (16:14). Nach fünf Minuten stand es 5:1 für die Gäste, dann fing sich die Heimsieben und glich beim 5:5 aus. In der Schlussviertelstunde der ersten Hälfte erspielten sich die Berger-Schützlinge dank einer guten Abwehr einen kleinen Vorsprung, der nach dem Seitenwechsel gar auf 20:15 anwuchs (40.).

Doch der letztjährige Vizemeister wollte sich nicht so einfach geschlagen geben (20:20) und lag zwei Minuten vor dem Abpfiff mit 28:26 vorn. Doch auch das Burgenteam kam noch einmal zurück und mit seinem neunten Treffer sicherte Becker den verdienten Punkt für die Gastgeber.

Anzeige

Tore HSG: Becker (9), Homann (8), Gorke (3), Ahrens (3), Berger (2), Mandelt (1), Leonhardt (1), Preuße (1).

MTV Geismar II – HG Rosdorf-Grone II 21:25 (11:12). Rosdorf-Grone legte vor (3:1), Geismar konterte (5:4). Bis zur Pause blieb es ausgeglichen, dann setzten sich die Gäste erstmals deutlicher ab (20:14). Noch einmal konnte der MTV verkürzen (18:21), doch zwei verwandelte Siebenmeter von Fritsch sorgten für die endgültige Entscheidung zu Gunsten der HG, der damit ein gelungener Saisoneinstand gelang.

Tore MTV: nicht gemeldet. HG: Heske (6/1), Küster (4), Molzahn (4), Nasse (4), Mündemann (3), Fritsch (2/2), Baethe (1), Streckfuss (1).

SG Spanbeck/Billingshausen – HSG Plesse-Hardenberg II 34:24 (16:12). Gleich zu Beginn erspielte sich die SG einen Vorsprung (4:0), dem  die HSG vergeblich hinterher rannte. Der Rückstand wurde zwar nicht größer, wirklich verkürzen konnten ihn die Gäste aber auch nicht. Als beim 22:19 den Hausherren trotz Unterzahl vier Treffer in Folge gelangen, war die Entscheidung gefallen.

Plesse-Hardenberg fiel nicht mehr viel ein, der Landesliga-Absteiger wartet weiter auf den ersten Sieg. Die SG hingegen spielte konzentriert bis zum Ende und freute sich über einen starken Saisonauftakt.

Tore SG: Huhnoldt (8/3), Dettmar (5), Henze (5), Badenhop (4), Junghans (3), Henke (3), Pleßmann (2), Neumann (1), Deschner (1), Dressler (1), Gremmes (1/1). HSG: Jochens (5), Borko (5), Glapka (3), Lelek (3), Brill (2), Albrecht (2), Hübner (2), Bruns (2/1).

Von Denise Kricheldorf-Mai

Mehr zum Thema

Nur die männliche B-Jugend des MTV Geismar hat in der Handball-Landesliga ihr Heimspiel gewonnen. Die Mädchenteams in dieser Altersklasse mussten dagegen ihrer Konkurrenz die Punkte überlassen.

25.09.2013

Spürbare Erleichterung in den Reihen des Handball-Oberligisten HG Rosdorf-Grone. Die Mannschaft von Trainer Mirko Jaissle gewann 32:24 (13:14) gegen den weiterhin sieglosen TV Eiche Dingelbe.

22.09.2013

Das erste Derby in der Handball-Regionsoberliga der Frauen ist an den MTV Geismar III gegangen, der sich bei der HG Rosdorf-Grone durch ein Tor in letzter Sekunde durchsetzte. Jubeln durfte auch der MTV II, während TSV Landolfshausen mit einer Niederlage in die Saison startete.

18.09.2013