Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Handball-Oberliga: Duderstadt daheim gegen GW Himmelsthür
Sportbuzzer Sportmix Regional Handball-Oberliga: Duderstadt daheim gegen GW Himmelsthür
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:51 13.09.2013
Von Vicki Schwarze
Als Leistungsträger gefordert: Mark Tetzlaff (rechts) vom TV Jahn Duderstadt. Quelle: Walliser
Anzeige
Duderstadt

Nach der ärgerlichen 27:28-Niederlage am ersten Spieltag beim Lehrter SV können und wollen sich die Schützlinge von Trainer Frank Mai natürlich keine Blöße geben.

„Meine Erwartungshaltung ist auf jeden Fall ein Sieg. Himmelsthür ist ein Aufsteiger, gegen den wir einfach gewinnen müssen. Wenn die Niederlage in Lehrte auch etwas unglücklich war, die Mannschaft hat etwas gutzumachen“, äußerst sich Jahn-Manager Ekkehard Loest unmissverständlich.

Anzeige

Er und Trainer Frank Mai haben als Saisonziel einen Platz unter den ersten fünf Mannschaften ausgegeben. Und wenn es nach Ekkehard Loest geht, dann soll diese Vorgabe auch eingehalten werden. Für ihn hat sich das Team gegenüber dem Vorjahr nicht so grundlegend verändert, dass man jetzt praktisch vor einem Neuanfang steht.

Stärken ausspielen

„Natürlich haben wir mit Daniel Müller und Grazvydas Sereicikas zwei Leistungsträger verloren. Aber mit Mark Tetzlaff ist auch ein Spieler zurückgekommen, der die ganzen Spielzüge beim TV Jahn kennt, also nicht völliges Neuland betritt und sicherlich eine große Stütze sein wird“, ist sich der Verantwortliche sicher.

Am Sonnabend möchte er vor allem eines sehen, nämlich dass die von Trainer Frank Mai betreute Sieben ihre Stärken ausspielt. „Wenn uns das gelingt, dann werden wir als Sieger das Feld verlassen“, ist sich  Loest sicher.

Außerdem spielen: SchaumburgHG Rosdorf-Grone, Hameln – Lehrter SV, Soltau – Hohnhorst-Haste, Nienburg – TV Eiche Dingelbe (Sbd.), NortheimHelmstedt, Barsinghausen I – Großenheidorn (So.).